Logo newsbot.ch

Blaulicht

Matratze in Brand geraten

2021-12-19 10:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 2.30 Uhr alarmierte eine Bewohnerin die Kantonale Notrufzentrale, dass ihre Matratze in der Wohnung eines Wohnhauses an der Hurnenstrasse in Brand geraten sei, wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt.

Die Feuerwehr Eschlikon war rasch vor Ort und konnte die mottende Matratze löschen. Die 75-jährige Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der Sachschaden sei einige tausend Franken hoch.Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau besteht beim Brandausbruch ein Zusammenhang mit einer elektrischen Heizmatte. Die genaue Brandursache werde abgeklärt.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Wallenwil Matratze Brand



Newsticker


Stadt Olten

Auftrag Christian Ginsig (CVP/EVP/glp) betr. Stadtseitenverbindung Olten über einen Velotunnel beim Bahnhof Olten/Beschluss


Stadt Olten

Auftrag Christine von Arx und Eugen Kiener (SP/JSP) betr. Alternative für entgangene Altersausflüge in den Jahren 2019, 2020 und 2021/Beschluss


Fürstentum Liechtenstein

17. Holocaust-Gedenktag widmet sich den zeitgenössischen Formen des Antisemitismus



Stadt Schaffhausen: Polizeihündin findet entwichenen Mann


Kanton Basel-Landschaft

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen