Logo newsbot.ch

Blaulicht

Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage

  • Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage
    Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage
    Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage
    Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-12-16 12:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch (15.12.2021), kurz vor 18:20, hat eine 75-jährige Frau mit ihrem Auto in einer Tiefgarage an der Oedenhofstrasse einen Selbstunfall verursacht, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Dabei wurde sie leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Sie wurde als fahrunfähig eingestuft.

Am Auto entstand Totalschaden im Wert von mehreren 10`000 Franken. Eine 75-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto im zweiten Untergeschoss einer Tiefgarage an der Oedenhofstrasse.

Aus bislang unbekannten Gründen kollidierte das Auto der 75-Jährigen frontal mit einer Aussenwand. Dadurch wurde die 75-Jährige leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Sie wurde als fahrunfähig eingestuft. Am Auto entstand Totalschaden im Wert von mehreren 10`000 Franken.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihr die Entnahme einer Blut- und Urinprobe. Im Einsatz stand nebst der Kantonspolizei St.Gallen und dem Rettungsdienst die örtliche Feuerwehr..

Suche nach Stichworten:

Wittenbach Wittenbach: Tiefgarage



Newsticker


Kantonspolizei Zug

028 / Zug: Verkehrsinsel abgeräumt und weitergefahren


Kantonspolizei Zürich

Obfelden: Falscher Polizist bei Geldübergabe verhaftet


Kantonspolizei Bern

Biel: Velofahrer bei Sturz schwer verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen in Esmonts werden vier Personen verletzt


Kantonspolizei Solothurn

A1 / Deitingen: Selbstunfall mit einem Personenwagen