Logo newsbot.ch

Blaulicht

Unterentfelden: Fussgänger auf Zebrastreifen angefahren

Unterentfelden: Fussgänger auf Zebrastreifen angefahren
Unterentfelden: Fussgänger auf Zebrastreifen angefahren (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2021-11-05 09:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

In Unterentfelden kollidierte eine Automobilistin mit einem Fussgänger, welcher die Strasse am Fussgängerstreifen überqueren wollte, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Der Fussgänger wurde dabei mittelschwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 04. November 2021, kurz vor 18 Uhr, in Unterentfelden.

Eine 87-jährige Autolenkerin fuhr auf der Hauptstrasse allgemein Richtung Aarau. Auf Höhe der Haltestelle Oberdorf überquerte eine grössere Gruppe Fussgänger die Strasse auf dem Fussgängerstreifen.

Dabei wurde ein 78-jähriger Rentner, welcher die Strasse als letzter überquerte, übersehen. Dieser wurde frontal erfasst und musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital überführt werden..

Suche nach Stichworten:

Unterentfelden Unterentfelden: Fussgänger Zebrastreifen



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Beschlüsse des Gemeinderates an seiner Sitzung vom 8. Dezember 2021


Kantonspolizei St. Gallen

Mogelsberg: Selbstunfall mit Auto


Kantonspolizei St. Gallen

Schänis: Unfall zwischen zwei Autos


Kantonspolizei St. Gallen

Gossau: Unfall mit Sommerreifen


Kantonspolizei St. Gallen

Schmerikon: Auto kommt ins Rutschen und kollidiert mit Fussgänger/-innen