Logo newsbot.ch

Regional

Coronavirus: Wochenbulletin zu den aktuellen Fallzahlen

2021-11-04 16:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Basel-Landschaft

Per heute Donnerstag, 4. November 2021, Stand 15 Uhr, registriert das Covid-Management Basel-Landschaft seit Beginn der Pandemie Ende Februar 2020 total 23`968 positiv getestete Personen, wie der Kanton Basel-Landschaft schildert.

In der Vorwoche wurden 12’230 PCR-Tests ( inklusive Antigen-Schnelltests) durchgeführt, von diesen waren 3,5 Prozent positiv. Insgesamt wurden 378`866 Impfungen ausgeführt.

Seit gestern Mittwoch wurden im Kanton Basel-Landschaft 81 zusätzliche Ansteckungen mit Covid-19 registriert. Seit der vergangenen Woche entspreche dies einem Plus von 457. Es befinden sich 582 positiv getestete Personen in Isolation, das seien 239 Personen mehr als vor einer Woche.

641 Personen seien aufgrund eines Kontaktes mit einer positiven Person in Quarantäne, das seien 229 mehr als vor einer Woche. Insgesamt wurden bisher 378`866 Impfungen ausgeführt (Plus 2`840 in 7 Tagen).

Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren seien unterdessen 7’630 doppelt geimpft.                     Es befinden sich aktuell 14 Personen mit Covid-19 in einem Baselbieter Spital (1 Intensivstation, 13 Normalstation).

Insgesamt beträgt das Total der Todesfälle 230 Verstorbene (+ 1 in 7 Tagen). Die Anzahl positiver Fälle der vergangenen 14 Tage pro 100`000 Einwohnerinnen und Einwohner (14-Tage-Inzidenz) belaufe sich auf 261 Neuansteckungen in dieser Zeitspanne.Situation im Alters- und Pflegeheim Käppeli in MuttenzSeit dem Coronaausbruch in der vergangenen Woche gilt ein Besuchsstopp und eine Quarantäne im ganzen Alters- und Pflegeheim (keine Durchmischung zwischen den Abteilungen, Essen im Zimmer).

Ein Team des kantonsärztlichen Dienstes war gestern Nachmittag vor Ort zur Beratung und Unterstützung. Insgesamt verzeichnet man im Heim 6 Todesfälle (nicht bei allen sei Corona die Todesursache).

Aktuell seien 6 Personen von schwereren Verläufen mit Atemnot betroffen, eine Person befindet sich im Spital. Die nächste Umgebungsabklärung sei für Samstag geplant.

Durch ein mobiles Impfteam wurden bei den nicht erkrankten Bewohnerinnen und Bewohnern am 2. November 2021 Auffrischungsimpfungen durchgeführt.Aktuell seien gegenüber der Vorwoche – abgesehen von den Fällen in Muttenz – keine positiven Fälle von Bewohnerinnen und Bewohnern in Alters- und Pflegeheimen registriert. Bei öffentlichen und privaten Spitexorganisationen (Klientinnen und Klienten sowie Mitarbeitende) wurden ebenfalls keine positiven Fälle gegenüber der Vorwoche gemeldet.In der vergangenen Woche (24. bis 31. Oktober) haben total 38’712 Personen am Programm «Breites Testen Baselland» teilgenommen.

Von den 4’356 Pools waren 38 positiv. Beim anschliessenden Depooling mit 534 Betroffenen wurden daraus 81 positive Personen festgestellt.

In den Schulen wurden in den vergangenen sieben Tagen 104 positive Fälle bei Schülerinnen und Schüler registriert. Bei Lehrpersonen war es 11 Fälle..

Suche nach Stichworten:

Muttenz Coronavirus: Wochenbulletin Fallzahlen



Newsticker


Kanton Basel-Landschaft

Wasserspitzmaus zurück im Baselbiet


Kantonspolizei Aargau

Leuggern: Fussgänger angefahren (Zeugenaufruf)


Kanton Zürich

Neuer Leitender Oberstaatsanwalt


Kanton Basel-Landschaft

Regierungsrat verabschiedet neues Gebäudeversicherungsgesetz zuhanden des Landrats


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Lieferwagenlenker verursacht Selbstunfall – zwei Personen verletzt