Logo newsbot.ch

Blaulicht

Nach Auffahrkollision: Zeugen gesucht

2021-10-23 15:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gegen 8.10 Uhr war ein 65-jähriger Autofahrer auf Hauptstrasse von Mauren her in Richtung Berg unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass er in der Bahnunterführung vom nachfolgenden Auto überholt wurde und dessen Lenker unmittelbar nach dem Einspuren vor ihm stark abbremste.Bei der Auffahrkollision wurde niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Weil die Atemalkoholprobe beim 41-jährigen Deutschen den Wert von 0,88 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

einigen Auffahrkollision: Zeugen



Newsticker


Kantonspolizei Graubünden

Ilanz: Wohnhaus bei Brand vollständig zerstört


Kantonspolizei Thurgau

Schlattingen: Brand in Schrebergartenhaus


Kantonspolizei Thurgau

Frauenfeld: Auto in Brand geraten


Kantonspolizei Bern

Zollbrück: Ökonomieteil bei Brand zerstört


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Brandfall erfordert Feuerwehreinsatz – niemand verletzt