Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mit Fahrleitung kollidiert

2021-10-22 14:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Der 33-jährige Chauffeur fuhr kurz vor 6.30 Uhr mit seinem Lastwagen auf dem Freudenfelserweg in Richtung Hauptstrasse, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau hatte er bei der Abfahrt die Kippmulde nicht ganz eingefahren. Beim Bahnübergang beschädigte er mit der Mulde die Fahrleitung.

Es wurde niemand verletzt. Der Schaden am Fahrzeug, an der Fahrleitung und am Bahnübergang könne noch nicht beziffert werden.Der betroffene Strassenabschnitt und der Bahnübergang musste gesperrt werden.

Durch die beschädigte Fahrleitung war die Seelinie während mehreren Stunden unterbrochen. Die Zugspassagiere wurden mit Bussen transportiert.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Eschenz Fahrleitung kollidiert



Newsticker


Bundesamt für Kommunikation

Bundesrätin Sommaruga plädiert am UN Internet Governance Forum für eine nachhaltige und soziale Digitalisierung


Bundesamt für Energie

Schweizer Lichtmarkt 2020: Marktanteil von LED wächst weiter


Kantonspolizei Thurgau

Raserin aus dem Verkehr gezogen


Bundesrat

Anpassungen im Bundespersonalrecht


Kantonspolizei Bern

Biel: Menschliches Verschulden als Brandursache im Vordergrund