Logo newsbot.ch

Blaulicht

Alkoholisierter Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall

Alkoholisierter Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall
Alkoholisierter Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

2021-10-14 07:39:52
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 40-jähriger Personenwagenlenker auf dem Holenweg vom Schulhaus kommend in Richtung Buechring.Auf Höhe der Liegenschaft Holenweg 28 wich er den auf der Gegenfahrbahn installierten Strassenpoller aus und kollidierte rechtsseitig mit einem Geländer, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft schreibt.

Personen wurden keine verletzt. Der beim unfallverursachenden Lenker durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 0.85 mg/l. Er werde an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt. .

Suche nach Stichworten:

Alkoholisierter Personenwagenlenker



Newsticker



Stadt Schaffhausen: Videoüberwachung von Fussballspiel



BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Coronavirus: Stark steigende Fallzahlen im Prättigau


Stadtverwaltung Biel

Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung: die Stadt Biel wird für ihr Engagement ausgezeichnet


Kantonspolizei Bern

Tavannes: Autolenker nach Unfall verstorben