Logo newsbot.ch

Regional

Linde muss ersetzt werden

2021-10-07 14:05:35
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zug

Die markante Linde bei der Zufahrt zum Schluechthof in Cham ist krank, wie der Kanton Zug mitteilt.

Sie muss aus Sicherheitsgründen ersetzt werden.Seit rund 120 Jahren steht bei der Zufahrt zum Schluechthof in Cham eine Linde. Der markante Baum weist seit einigen Jahren eine vermehrte Totholzbildung auf und wurde deshalb einer Kronenpflege unterzogen.

Ab den beiden Trockensommern 2018 und 2019 zeigte sich anhand der nur noch dürftig ausgebildeten Blätter, dass der Baum ein Versorgungsproblem bezüglich Wasser aufweist. Ab August 2018 und auch während des Sommers 2019 wurde darum dem Baum periodisch Wasser zugeführt.

Die erneute Begutachtung im Juni 2021 lasse erkennen, dass nur noch einzelne Äste im unteren Kronenbereich einen zaghaften Blattaustrieb zeigen. Ab Kronenmitte sei kein Austrieb mehr erkennbar.

Weiter zeigt sich, dass der Rindenmantel am Stammfuss eingetrocknet ist. Dies bestätigt, dass der Wasser- und Assimilationsfluss nun definitiv unterbrochen ist.Ersatz durch gewachsenen Schweizer JungbaumDie Hoffnung, dass die Linde sich erholen könnte, sei aufgrund der vorliegenden Ergebnisse nicht mehr gegeben.

Da die Linde an einem stark frequentierten Standort steht, werde sie in diesem Monat aus Sicherheitsgründen entfernt. Bezüglich der Ersatzpflanzung wurde ein Landschaftsarchitekt beigezogen.

Hierbei wurde klar, dass an diesem prägenden Standort wiederum eine Linde gepflanzt werden soll. Bei der anstehenden Nachpflanzung solle eine in der Schweiz gewachsene Linde verwendet werden.

Solche Jungbäume seien an die stark wechselnden klimatischen Verhältnisse der Schweiz bereits angepasst und bringen somit die notwendigen Voraussetzungen für ein gutes Gedeihen und langfristiges Bestehen des Baumes..

Suche nach Stichworten:

Cham Linde



Newsticker


Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Auffahrkollision in Herisau


Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Motorfahrrad kollidiert mit Personenwagen


Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Einbruchdiebstahl in Herisau


Kantonspolizei St. Gallen

Rapperswil-Jona: Vater und Tochter tot aufgefunden


Stadt Thun

Stadt Thun baut Verkehrsmessstellennetz auf