Logo newsbot.ch

Regional

Strangenwringen und Kornharfe zuerst! Notfallplanung im Schaudepot St. Katharinental

Strangenwringen und Kornharfe zuerst! Notfallplanung im Schaudepot St. Katharinental
Strangenwringen und Kornharfe zuerst! Notfallplanung im Schaudepot St. Katharinental (Bild: Kanton Thurgau)

2021-10-06 04:05:30
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Im Notfall muss es schnell gehen, wie der Kanton Thurgau schreibt.

Wenn Feuer, Wasser oder eine andere Naturgewalt die Schätze eines Museums bedrohen, sollen dessen Glanzstücke als erstes geborgen werden. Das sieht der schweizerische Kulturgüterschutz so vor.

Das schwierige Unterfangen, eine Museumssammlung in besonders wertvolle und weniger schützenswerte Objekte zu unterteilen, sei Thema der öffentlichen Führung im Schaudepot Sankt Katharinental bei Diessenhofen vom Samstag, 9. Oktober 2021 mit Volkskundler Peter Bretscher.Tel. work+41 58 345 11 11 verwaltungNULL@tg.ch Kanton Thurgau auf Facebook Kanton Thurgau auf Twitter Kanton Thurgau auf Instagram www.tg.ch.

Suche nach Stichworten:

Diessenhofen Strangenwringen Kornharfe zuerst! Notfallplanung Schaudepot Katharinental



Newsticker


Generalsekretariat UVEK

Klimaschutz: Schweiz unterzeichnet Abkommen mit Georgien


Bio Aktuell

«Organic Farm Knowledge» bei FAO-Wettbewerb ausgezeichnet


Kantonspolizei Aargau

Möriken-Wildegg: Vandalen unterwegs (Zeugenaufruf)


Stadtpolizei Zürich

Mann nach Kollision mit Tram verletzt – Zeugenaufruf


Stadt Thun

Stadt Thun baut Verkehrsmessstellennetz auf