Logo newsbot.ch

Blaulicht

Sins: Selbstunfall aufgrund Gegenverkehr (Zeugenaufruf)

Sins: Selbstunfall aufgrund Gegenverkehr (Zeugenaufruf)
Sins: Selbstunfall aufgrund Gegenverkehr (Zeugenaufruf) (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2021-10-05 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Am Montag verursachte eine Lieferwagenlenkerin einen Selbstunfall da sie einem entgegenkommenden Lieferwagen ausweichen musste, wie die Kantonspolizei Aargau schildert.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

Wie sich herausstellte fuhr eine 57-jährige Lieferwagenlenkerin von Alikon in Richtung Abtwil. Im Ausserortsbereich hätte sie, gemäss ersten Aussagen, einem entgegenkommenden Lieferwagen ausweichen müssen.

Dabei sei sie am rechten Strassenrand in die Grasnarbe geraten und habe die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren. Ihr Lieferwagen sei darauf ins Schleuder geraten und auf die Seite gekippt.

Der entgegenkommende Lieferwagen mit roter Kabine und einem Blachenaufbau sei weggefahren.Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum gesuchten Lieferwagen machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Zofingen (Tel. 062 745 11 11) zu melden..

Suche nach Stichworten:

Sins Sins: Gegenverkehr (Zeugenaufruf)



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt



Stadt Schaffhausen: Videoüberwachung von Fussballspiel



BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Coronavirus: Stark steigende Fallzahlen im Prättigau


Stadtverwaltung Biel

Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung: die Stadt Biel wird für ihr Engagement ausgezeichnet