Logo newsbot.ch

Blaulicht

Festnahmen nach Einbruch

2021-09-28 10:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Dienstag, 28. September 2021, um circa 02.45 Uhr, sind Unbekannte in ein Ladenlokal in der Gasstrasse eingebrochen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Dank einer aufmerksamen Anwohnerin konnte die Kantonspolizei Basel-Stadt zwei Tatverdächtige stellen und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt festnehmen.Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft hatte die Anwohnerin der Polizei gemeldet, sie habe merkwürdige Geräusche gehört und zwei Männer um die Lokalität schleichen sehen. Aufgrund ihrer Beschreibung konnten die ausgerückten Polizistinnen und Polizisten während einer Fahndung zwei Tatverdächtige feststellen und anhalten.

Es handelt sich um einen 30- und einen 47-jährigen algerischen Staatsbürger.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahmen Einbruch



Newsticker


Stadt Thun

Stadt Thun baut Verkehrsmessstellennetz auf



Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen fordert mehrere Verletzte


Kanton Thurgau

Letzte Führung «Thurgauer Köpfe»


Kantonspolizei Thurgau

Bei Diebstahlversuch überrascht


Kantonspolizei Aargau

Bettwil: Riskantes Überholmanöver führte zu Unfall