Logo newsbot.ch

Regional

Verabschiedung der Delegation für die Europameisterschaften der Berufe

2021-09-16 20:05:30
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Vom 22. bis 26. September 2021 finden in Graz die Europameisterschaften der Berufe oder EuroSkills statt, wie das Fürstentum Liechtenstein mitteilt.

Liechtenstein werde erstmals an den EuroSkills teilnehmen und werde dabei durch Yannick Schädler (CNC-Fräser; Experte: Claudio Nigg), Timo Frey und Riccardo Somma (Teamberuf Netzwerktechnik/Informatik; Experte: Stefan Wachter) vertreten. Für WorldSkills Liechtenstein eröffnet sich durch die Teilnahme an den EuroSkills ein neues Kapitel.

Der Mehrwert stärkt vor allem die Berufsbildung und die jungen Berufstalente. Zudem stärken die EuroSkills die Durchlässigkeit der Berufslehre wie beispielsweise die Way-Up Lehre für Maturanden oder die Absolvierung einer Zweitlehre.

Dies werde durch das Alterslimit von 25 Jahren bei den EuroSkills möglich. Somit besteht für junge Berufsleute mit mehr Berufs- und Lebenserfahrung die Chance zur Teilnahme an den Europameisterschaften.Der Fokus von EuroSkills 2021 in Graz liegt auf dem beruflichen Wettbewerb von rund 400 internationalen Teilnehmern, die in einem dreitägigen Wettkampf alles geben, um eine der begehrten Medaillen zu gewinnen.

Der Wettbewerb selbst besteht aus sechs verschiedenen Berufskategorien und rund 45 Berufen. Jedem Beruf werde eine eigene Wettbewerbsfläche zur Verfügung gestellt, auf der die jungen Fachkräfte ihr Talent vor Publikum unter Beweis stellen können.Die erste Teilnahme Liechtensteins an den EuroSkills sei ein Meilenstein für die Berufsbildung Liechtenstein.

"Die EuroSkills seien eine grossartige Gelegenheit, unser Land und unseren Bildungsstandort in Europa zu präsentieren. Und ihr, geschätzte Teilnehmer, werdet unser Land dabei vertreten, wofür ich mich herzlichst bedanke und euch viel Erfolg und Freude wünsche!"Vaduz (ots) - Am Donnerstag, 16. September 2021 waren die drei College Mitglieder der EFTA-Überwachungsbehörde (ESA) Bente Angell-Hansen (Präsidentin und norwegisches College-Mitglied), Frank J.

Büchel (liechtensteinisches College-Mitglied) und Högni Kristjánsson (isländisches College-Mitglied) aus Anlass des bevorstehenden Endes der Mandatsperiode des ESA-College auf Besuch in Liechtenstein. Die ...Vaduz (ots) - Am Donnerstag, 16. September um 18 Uhr beantwortet ein Expertenpanel auf Radio Liechtenstein Fragen aus der Bevölkerung rund um Covid-19-Impfungen.

Auf dem Panel vertreten seien neben Regierungsrat Manuel Frick Amtsärztin Silvia Dehler, Infektionsbiologin Monika Büchel-Marxer sowie Daniel Egli, Facharzt für Kinder und Jugendliche. Fragen können über ...Vaduz (ots) - Sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen, startet der Bau des Stauwehrs im Ruggeller Riet am Montag, 20. September 2021 und könne bei optimalen Bedingungen innert einer Arbeitswoche abgeschlossen werden.

Bei Regenwetter könne sich der Baubeginn wie auch die Bauzeit verlängern, da die Grundstücke zur Vermeidung von Flurschäden nur bei trockener Witterung befahren werden. Für die Bevölkerung haben die Arbeiten keine Einschränkungen zur Folge - alle Wege ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Verabschiedung Delegation Europameisterschaften Berufe



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Chefs von Kaspersky und Microsoft Schweiz beleuchten Chancen und Risiken der Digitalisierung


Kantonspolizei Bern

Bern: Hohes Verkehrsaufkommen wegen mehreren Veranstaltungen


Kantonspolizei Bern

Zubringer A6 Steffisburg/Zeugenaufruf: Töfffahrer bei Sturz leicht verletzt


Generalsekretariat UVEK

Initiative Vorbild Energie und Klima


Kanton Zug

Das neue TUGIUM ist erschienen