Logo newsbot.ch

Regional

Ab der kommenden Woche: Impfungen ohne Anmeldung an ländlichen Standorten

Ab der kommenden Woche: Impfungen ohne Anmeldung an ländlichen Standorten
Ab der kommenden Woche: Impfungen ohne Anmeldung an ländlichen Standorten (Bild: Kanton Schaffhausen)

2021-09-16 17:54:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Im Kanton Schaffhausen wird das Impfangebot weiter ausgebaut, wie der Kanton Schaffhausen schildert.

Ab dem kommenden Montag können sich impfwillige Personen an bestimmten Daten in verschiedenen Gemeinden ohne Anmeldung gegen Covid-19 impfen lassen.   Alle Personen, die bis anhin im Kanton Schaffhausen auf der Intensivstation aufgrund eines schweren Verlaufs von Covid-19 behandelt wurden, waren nicht geimpft.

Die Covid-19 Impfung bietet noch immer den sichersten Schutz vor schweren Krankheitsverläufen. Um zu verhindern, dass weitere Menschen schwer an Covid-19 erkranken und um das Schaffhauser Gesundheitssystem zu entlasten, baut das Covid-Team zusammen mit den Gemeinden das Impfangebot weiter aus.

  Neben den (Walk-In)-Impfangeboten im Impfzentrum Charlottenfels und in den Schaffhauser Apotheken können sich ab nächster Woche Personen ab einem Alter von 12 Jahren an folgenden Standorten ohne Voranmeldung und kostenfrei gegen Covid-19 impfen lassen.   Montag, 20.9.21, 10:00 - 13:00              Bibern                    Mühlehof Montag, 20.9.21, 14:30 - 17:30              Merishausen           Werkhof Aula Plus Dienstag, 21.9.21, 10:00 - 13:00            Schleitheim             Aula «Tröff» Dienstag, 21.9.21, 14:30 - 17:30            Neunkirch               Gemeindeverwaltung Mittwoch, 22.9.21, 10:00 - 13:00            Ramsen                  Foyer der Aula Mittwoch, 22.9.21, 14:30 - 17:30            Thayngen               Kleiner Reckensaal Donnerstag, 23.9.21, 10:00 - 13:00       Büttenhardt             Lotti`s Freitag, 24.9.21, 10:00 - 13:00              Wilchingen             Gemeindesaal Storchen Freitag, 24.9.21, 14:30 - 17:30              Buchberg               Gemeindehaus Buchberg Montag, 27.9.21, 14:30 - 17:30              Beringen                Mehrzweckhalle Zimmerberghalle Dienstag, 28.9.21, 10:00 - 13:00            Hallau                     Foyer Gemeindehaus           Impfwillige Personen werden gebeten, ein gültiges Ausweisdokument und die Krankenkassenkarte zur Impfung mitzubringen.

  Die Arbeitsgruppe Impfung hofft, dass das wohnortsnahe Angebot von der Bevölkerung rege genutzt werde und dankt den Gemeinden für die Unterstützung bei der Realisierung dieser Erweiterung des Impfangebotes.   Weitere Informationen zu den Walk-In Angeboten, der elektronischen Anmeldung mit freier Terminwahl und der telefonischen Terminvereinbarung finden Sie unter www.sh.ch/corona..

Suche nach Stichworten:



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Chefs von Kaspersky und Microsoft Schweiz beleuchten Chancen und Risiken der Digitalisierung


Kantonspolizei Bern

Bern: Hohes Verkehrsaufkommen wegen mehreren Veranstaltungen


Kantonspolizei Bern

Zubringer A6 Steffisburg/Zeugenaufruf: Töfffahrer bei Sturz leicht verletzt


Generalsekretariat UVEK

Initiative Vorbild Energie und Klima


Kanton Zug

Das neue TUGIUM ist erschienen