Logo newsbot.ch

Regional

Rücktritt des Tierschutzbeauftragten Christoph Büchel

2021-09-13 15:05:27
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Ende Januar 2019 hatte die Regierung Christoph Büchel zum Tierschutzbeauftragten für die Mandatsperiode 1. März 2019 bis 28. Februar 2023 bestellt, wie das Fürstentum Liechtenstein mitteilt.

Im August erklärte Herr Christoph Büchel seinen vorzeitigen Rücktritt von dieser Funktion.Der Rücktritt von Christoph Büchel wurde von der Regierung am 7. September 2021 zur Kenntnis genommen. Der von ihm erstattete Rechenschaftsbericht über seine Tätigkeiten im laufenden Jahr 2021 wurde ebenfalls zur Kenntnis genommen und verdankt.Vaduz (ots) - Am Samstag, 18. September 2021 findet in Schaan ein Kurs für die Angehörigen der Jugendfeuerwehren statt.

Unter der Leitung von Kursleiter Peter Ospelt aus Vaduz, erhalten die jungen Feuerwehrleute im Alter von 12-16 Jahren einen Einblick in das Aufgaben-gebiet der Feuerwehr. Auf spielerische Art und Weise lernen die rund 70 Teilnehmer verschiedene Aspekte des Feuerwehrhandwerks kennen.

Die jugendlichen ...Vaduz (ots) - Liechtenstein und die Schweiz pflegen im Bereich des Bevölkerungsschutz traditionell eine enge Partnerschaft. Liechtenstein sei nicht nur Teil der wirtschaftlichen Landesversorgung der Schweiz, welche in Not- und Krisenlagen um die Bereitstellung von lebenswichtigen Gütern besorgt ist, sondern nimmt ...Vaduz (ots) - Am Freitag, 10. September trafen sich die Präsidenten der Ostschweizer Kantone sowie des assoziierten Mitglieds Fürstentum Liechtenstein in Graubünden.

Mit der Rhätischen Bahn fuhr die Delegation nach Preda, wo sie den Stand der Arbeiten auf der Baustelle des Albulatunnels besichtigte. Anlässlich der Halbzeit seines zweiten Präsidialjahres lud der ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Rücktritt Tierschutzbeauftragten Christoph Büchel



Newsticker



Stadt Schaffhausen: Videoüberwachung von Fussballspiel



BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Coronavirus: Stark steigende Fallzahlen im Prättigau


Stadtverwaltung Biel

Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung: die Stadt Biel wird für ihr Engagement ausgezeichnet


Kantonspolizei Bern

Tavannes: Autolenker nach Unfall verstorben