Logo newsbot.ch

Regional

ORK-Gipfeltreffen in Preda und Bergün, GR / Grossbaustelle am Albulatunnel fasziniert

2021-09-10 16:05:25
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Am Freitag, 10. September trafen sich die Präsidenten der Ostschweizer Kantone sowie des assoziierten Mitglieds Fürstentum Liechtenstein in Graubünden, wie das Fürstentum Liechtenstein schildert.

Mit der Rhätischen Bahn fuhr die Delegation nach Preda, wo sie den Stand der Arbeiten auf der Baustelle des Albulatunnels besichtigte.Anlässlich der Halbzeit seines zweiten Präsidialjahres lud der Bündner Regierungsrat und derzeitige Präsident der Ostschweizer Regierungskonferenz (ORK), Jon Domenic Parolini, die Präsidentinnen und Präsidenten der Ostschweizer Kantone sowie der assoziierten Mitglieder in den Kanton Graubünden ein. Nach einer Zeit von pandemiebeschränkten Restriktionen sei der Austausch zwischen den ORK-Mitgliedern besonders wichtig.Auf dem Programm standen eine Fahrt im Pullman-Wagen der Rhätischen Bahn von Chur nach Preda.

Der Direktor der Rhätischen Bahn, Renato Fasciati, begleitete die Delegation. In Preda besichtigte die Delegation den Stand der Arbeiten am neuen Albulatunnel.

Das Jahrhundertprojekt ersetzt ab 2024 den bestehenden Tunnel zwischen dem Engadin und dem Albulatal aus dem Jahr 1903. Die Realisierung des 5860 Meter langen Albulatunnels zwischen Preda und Spinas zeigt die grosse Bedeutung von intakten Verkehrswegen im weitläufigsten Kanton der Schweiz auf. Das Projekt befindet sich in der achten Bausaision und verläuft nach Programm.Anschliessend wanderten die Präsidenten auf dem Bahnerlebnisweg entlang des UNESCO-Weltkulturerbes Albula.

Das gemeinsame Abendessen fand im historischen Jungendstilhotel Kurhaus Bergün statt.Der Ostschweizer Regierungskonferenz (ORK) gehören die Kantone Glarus, Schaffhausen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, St.Gallen, Graubünden und Thurgau an. Der Kanton Zürich und das Fürstentum Liechtenstein seien assoziierte Mitglieder.Vaduz (ots) - Im Mai 2021 errichtete Liechtenstein ein Honorarkonsulat in Brünn und ernannte den ehemaligen tschechischen Kulturminister Daniel Herman zum Honorarkonsul.

Es sei das erste Liechtensteinische Honorarkonsulat in Tschechien. Die Eröffnungsfeier am Donnerstag, 9. September fand unter Einhaltung der ...Vaduz (ots) - Am Donnerstag, 9. September brachte Regierungsrat Manuel Frick das internationale Schutzzeichen für Kulturgut "Blue Shield" am Regierungsgebäude an.

Der Minister für Gesellschaft und Kultur gab somit den Startschuss für das Vorantreiben der Schildmontage in ganz Liechtenstein. Das Regierungsgebäude sei eines der ersten Bauwerke in Liechtenstein, welches das "Blue Shield" trägt.

In blau-weisser Farbe ...Vaduz (ots) - Top-Referenten wie Credit-Suisse-CEO Thomas Gottstein, der ehemalige deutsche Vizekanzler Philipp Rösler, Nachhaltigkeitspionierin Antoinette Hunziker-Ebneter, Futurologe Max Thinius und Regierungschef Daniel Risch haben am siebten Finance Forum Liechtenstein die aktuellen Chancen und Herausforderungen der Finanzbranche beleuchtet. Das Finance Forum ....

Suche nach Stichworten:

Preda ORK-Gipfeltreffen Preda Bergün, Grossbaustelle Albulatunnel fasziniert



Newsticker


Paul Scherrer Institut

Proteine auf Abstand


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Übergabe des Beglaubigungsschreibens


Fürstentum Liechtenstein

Abänderung der Qualitätssicherungsprüfungsverordnung (QSPV)


Kanton Thurgau

Botschafter der Europäischen Union zu Besuch im Thurgau


Kanton Bern

Auch Ständerat unterstützt Umfahrung Oberburg