Logo newsbot.ch

Regional

Tag des Friedhofs: Mit Kindern über das Sterben sprechen

2021-09-07 09:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Luzern

Der Tag des Friedhofs wurde 2001 in Deutschland ins Leben gerufen und findet seit 2014 auch in der Schweiz immer mehr Anklang, wie die Stadt Luzern ausführt.

Ziel sei es, die Friedhöfe als kulturelle Güter, als Orte der letzten Ruhe und des Abschiednehmens, aber auch als grüne Oasen der Erholung bewusster zu machen. Zahlreiche Friedhöfe in der Schweiz und in Deutschland laden jeweils zu Veranstaltungen ein.Diesmal sollen in Luzern die Bevölkerung und insbesondere auch Kinder für das Thema «Sterben und Tod» sensibilisiert werden.

Kinder beginnen schon früh, sich Gedanken über den Tod und über das Sterben zu machen. Ihre Wahrnehmung vom Tod sei jedoch eine ganz andere als bei Erwachsenen.

Wer mehr über die Ängste und Hoffnungen von Kindern in Bezug auf das Sterben erfahren möchte, dem bietet der diesjährige Tag des Friedhofs die Gelegenheit dazu.Interessierte Familien, Kinder und die gesamte Bevölkerung können das Areal um das Kindergrabfeld beim Friedhof Friedental kennenlernen. Eliane Bieri, Vorstandsmitglied vom Verein Familientrauerbegleitung, erzählt praxisnah über die Trauerverarbeitung von Kindern und Familien.

Mit einem Workshop zum Thema «Familientrauerbegleitung» bekommen Kinder verschiedene Möglichkeiten, ihren Erfahrungen zum Thema «Sterben und Tod» Ausdruck zu verleihen.Zudem erfahren Besuchende mehr über die Trauerfeiern von frühverstorbenen Kindern (Sternenkinder). Diese Trauerfeiern werden jeweils einmal im Monat unter der Leitung der Spitalseelsorge und in Zusammenarbeit mit der Friedhofverwaltung auf dem Kindergrabfeld durchgeführt.Auf den Aussenflächen des ehemaligen Friedhofs beim alten Krematorium baut der Verein «Die Kräuterei» als Zwischennutzung Heil- und Küchenkräuter an.

Auf einem Rundgang erfahren Besuchende mehr über den Verein und können Ihr Wissen erweitern. Auch für ein wenig Kulinarik sei gesorgt: Frische, lokale Getränke sowie ein Kräuterbuffet stehen zur Verfügung9.15 Uhr: Begrüssung durch Pascal Vincent, Leiter Friedhof Geschichten und Historisches über die 1899 erbaute Kinderkapelle beim Friedhof Friedental 9.30 Uhr: Spital-Seelsorge / Care-Team, Luzern: Abschiedsfeiern von frühverstorbenen Kindern auf dem Kinderfeld Bettina Tunger und Renate Förster (Seelsorgerinnen Kantonspital) berichtet über den Ablauf einer Zeremonie von frühverstorbenen Kindern, welche einmal im Monat durchgeführt werden.

Sie erklären, wie Eltern, Geschwister, Grosseltern in die Zeremonie eingebunden werden können. 9.45 Uhr: Eliane Bieri, Pflegefachfrau und Familientrauerbegleiterin sowie Vorstandsmit-glied vom Verein Familientrauerbegleitung: Wie erklärt man Kindern den Tod? Eliane Bieri erzählt praxisnah über die Trauerverarbeitung von Kindern und Familien.

Welche Möglichkeiten gibt es, einen Verlust innerhalb der Familie mit den Kindern zu thematisieren oder zu erklären? An wen könne sich die Familie wenden, wenn die Trauerverarbeitung ins Stocken gerät? Zirka 12 Uhr: Ende der Veranstaltung Durchgehend zur freien Besichtigung von 10 bis 12 Uhr - Freie Besichtigung vom Krematorium Luzern - Verein «Die Kräuterei» Zwischennutzung beim alten Krematorium – Erkunden des Gartens - Workshops Trauerbewältigung für Familien «Mit Kindern über das Sterben sprechen»Sie besuchen unseren Webauftritt mit dem Internet Explorer. Dieser veraltete Browser stellt die Webseiten möglicherweise nicht korrekt dar und könne Sicherheitsprobleme verursachen.

Am besten wechseln Sie sofort auf einen aktuellen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge, Safari, Firefox oder Opera.Das von Ihnen aufgerufene Formular lasse sich mit dem Internet Explorer leider nicht darstellen. Der Internet Explorer stellt einige Webseiten nicht korrekt dar und könne Sicherheitsprobleme verursachen.

Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge, Safari, Firefox oder Opera.Wir verwenden eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können. Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet.

Mehr Informationen finden Sie unter “Datenschutz“..

Suche nach Stichworten:

Luzern Friedhofs: Kindern Sterben sprechen



Newsticker


Stadt Olten

Gemeindevertretungen, Amtsperiode 2021-2025/Festlegung


Kantonspolizei Solothurn

Wolfwil, Niederbuchsiten, Oberbuchsiten: Zahlreiche Sachbeschädigungen durch Graffitis (Zeugenaufruf)


Kantonspolizei Zürich

Dietikon: Zwei Lastwagen ausgebrannt - Zeugenaufruf



Schaffhausen: Unbekannte männliche Leiche im Rhein gefunden


Kantonspolizei Schwyz

Schwyz: Mann am Grossen Mythen tödlich verunfallt