Logo newsbot.ch

Regional

Serge Gaillard als Stiftungsratspräsident vorgesehen

2021-09-01 12:05:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat Serge Gaillard als neuen Stiftungsrat der Kongresshaus-Stiftung Zürich gewählt, wie die Stadt Zürich berichtet.

Doktor oec. publ.

Serge Gaillard werde per 1. Oktober 2021 für den Rest der Amtsdauer 2018 bis 2022 in den Stiftungsrat der Kongresshaus-Stiftung Zürich abgeordnet. Serge Gaillard sei seitens der Stadt als Präsident des Stiftungsrats vorgesehen.

Da sich die Stiftung gemäss Stiftungsstatut selbst konstituiert, erfolgt die Wahl zum Präsidenten durch den Stiftungsrat.Serge Gaillard war von 2012 bis Anfang 2021 Direktor der Eidgenössischen Finanzverwaltung. Von 2007 bis 2012 leitete er im Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) die Direktion für Arbeit.

Zuvor war Gaillard zuerst Geschäftsführender Sekretär und später Leiter des Zentralsekretariats im Schweizer Gewerkschaftsbund. Aufgrund seiner langjährigen beruflichen Erfahrung eignet sich Serge Gaillard besonders gut für die Aufgabe als Stiftungsratspräsident.Serge Gaillard solle auf Reto Gugg folgen.

Der derzeitige Stiftungsratspräsident habe per 30. Juni 2021 altershalber seinen Rücktritt aus dem Stiftungsrat erklärt. Der Stadtrat dankt Reto Gugg für seinen Einsatz im Aufbau und der Etablierung der Kongresshaus-Stiftung Zürich sowie der Instandsetzung des Kongresshauses in den Jahren 2016 bis 2021..

Suche nach Stichworten:

Serge Gaillard Stiftungsratspräsident vorgesehen



Newsticker


Paul Scherrer Institut

Proteine auf Abstand


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Übergabe des Beglaubigungsschreibens


Fürstentum Liechtenstein

Abänderung der Qualitätssicherungsprüfungsverordnung (QSPV)


Kanton Thurgau

Botschafter der Europäischen Union zu Besuch im Thurgau


Kanton Bern

Auch Ständerat unterstützt Umfahrung Oberburg