Logo newsbot.ch

Regional

Nachrichten aus der Verwaltung

2021-08-02 08:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Zurzeit verschickt die Steuerverwaltung des Kantons Bern über 560’000 Rechnungen für die zweite Rate 2021 der Einkommens- und Vermögenssteuern (Kanton und Gemeinde) über insgesamt mehr als 2 Milliarden Franken, wie der Kanton Bern schreibt.

Die Rechnung sei bis 19. September zahlbar.Bei späterer Zahlung werde ein Verzugszins von 3 Prozent berechnet. Allfällige Vorauszahlungen, die bis 23. Juli bei der Steuerverwaltung eingegangen sind, werden mit der zweiten Rate verrechnet und seien beim in Rechnung gestellten Betrag bereits berücksichtigt.Von Montag, 9. bis Freitag, 27. August 2021 steht dem Verkehr auf der Thunstrasse am südlichen Ortseingang von Münsingen nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Betroffen sei der Abschnitt zwischen der Firma USM und dem Alterssitz Neuhaus. Der Verkehr werde durch einen Verkehrsdienst und mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Es sei mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Der Fuss- und Veloverkehr könne die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.

Es werde empfohlen, den Radweg Münsingen – Wichtrach zu benutzen.  Ab Montag, 9. August 2021 werde entlang der Kantonsstrasse in Heimiswil ein Radstreifen erstellt. Betroffen sei der Abschnitt zwischen der Gemeindegrenze zu Burgdorf und dem Ortsteil Kipf.

Der Verkehr werde bis Dezember 2022 einspurig durch die Baustelle geführt und von Hand oder mit einer Lichtsignalanlage geregelt.In Schüpbach (Gemeinde Signau) saniert der Kanton ab Montag, 9. August 2021 die Schächte und den Belag auf der Riedstrasse. Betroffen sei der Abschnitt zwischen der Abzweigung Mühlematte und der Kreuzung Schüpbachbrücke.

Die Arbeiten dauern bis 27. August 2021. In dieser Zeit werde der Verkehr teilweise einspurig durch die Baustelle geführt und auf Sicht oder durch einen Verkehrsdienst geregelt. Phasenweise sei die Holzbrücke gesperrt.

Eine örtliche Umleitung werde signalisiert.Ab Montag, 9. August 2021 um 7 Uhr saniert der Kanton den Belag auf der Bleienbachstrasse in Langenthal. Betroffen sei der Abschnitt zwischen der Abzweigung von der Lotzwilstrasse und dem Bahnübergang Bleienbachstrasse.

Die Arbeiten dauern bis Freitag, 3. September 2021 um 17 Uhr. Ab 9. August sei mit Verkehrserschwerungen zu rechnen.

Ab 23. August steht dem Verkehr nur die Fahrspur in Fahrtrichtung Bleienbach zur Verfügung. Eine örtliche Umleitung sei signalisiert.

Bei Bedarf werde der Verkehr durch einen Verkehrsdienst geregelt.        In Sumiswald erstellt der Kanton einen neuen Linksabbiegestreifen auf der Bernstrasse in Richtung Fürtenmatte. Zudem werde der Gehweg verlängert und die Strasse saniert.

Die Arbeiten dauern bis Mitte Dezember 2021. Der Verkehr werde in dieser Zeit einspurig durch die Baustelle geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Der Fuss- und Veloverkehr könne die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren..

Suche nach Stichworten:

Heimiswil Verwaltung



Newsticker


Paul Scherrer Institut

Proteine auf Abstand


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Übergabe des Beglaubigungsschreibens


Fürstentum Liechtenstein

Abänderung der Qualitätssicherungsprüfungsverordnung (QSPV)


Kanton Thurgau

Botschafter der Europäischen Union zu Besuch im Thurgau


Kanton Bern

Auch Ständerat unterstützt Umfahrung Oberburg