Logo newsbot.ch

Regional

«Shared Reading» in der Bibliothek Hauptpost

2021-07-30 09:05:28
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt St. Gallen

Am Donnertag, 5. August 2021, 19.00 Uhr, findet «Shared Reading – an Worten wachsen» zum ersten Mal vor Ort in der Bibliothek Hauptpost statt, wie die Stadt St. Gallen meldet.

Für die erste Durchführung habe es noch freie Plätze, bis Ende Jahr gibt es acht weitere Termine.Diesen Frühling habe Judith Meier, Bibliothekarin und ausgebildete Shared-Reading-Facilitator, die etwas andere Lesegruppe für die Stadtbibliothek St.Gallen lanciert. Bis zu den Sommerferien trafen sich Teilnehmende unterschiedlichen Alters coronabedingt vorerst im virtuellen Raum.

Das neue Angebot der Stadtbibliothek St.Gallen fand sofort Zuspruch. Judith Meier schickte den Teilnehmenden die Texte per Mail zu, mit der Bitte, sie nicht vorher zu lesen.

«Shared Reading» basiert auf der Idee des gemeinsamen kreativen Lesens von Geschichten und Gedichten in einer Gruppe, die Worte auf sich wirken zu lassen und sich über das Gelesene sowie Gehörte auszutauschen. Dabei seien keine literarischen Vorkenntnisse nötig.Judith Meier freut sich, «Shared Reading» ab dem 5. August 2021 regelmässig vor Ort in der Bibliothek Hauptpost anzubieten.

Abwechslungsweise werden sie und Andrea Gerster die Leseleitung übernehmen. Bis Ende Jahr werde «Shared Reading» insgesamt an neun Abenden stattfinden.

Da die Zahl der Teilnehmenden pro Abend auf zehn Personen beschränkt ist, werde eine Anmeldung über die Webseite www.bibliosg.ch bis jeweils am Vorabend der Veranstaltung empfohlen. Der Eintritt sei kostenlos..

Suche nach Stichworten:

«Shared Reading» Bibliothek Hauptpost



Newsticker


Paul Scherrer Institut

Proteine auf Abstand


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Übergabe des Beglaubigungsschreibens


Fürstentum Liechtenstein

Abänderung der Qualitätssicherungsprüfungsverordnung (QSPV)


Kanton Thurgau

Botschafter der Europäischen Union zu Besuch im Thurgau


Kanton Bern

Auch Ständerat unterstützt Umfahrung Oberburg