Logo newsbot.ch

Blaulicht

144 / Cham: Mit Deliktsgut im Gepäck und auf E-Bikes über die Autobahn

2021-07-21 15:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Zwei mutmassliche Diebe sind in den frühen Morgenstunden mit E-Bikes auf der Autobahn beobachtet worden, wie die Kantonspolizei Zug mitteilt.

Beim Erblicken der Polizei ergriffen sie die Flucht. Einer von ihnen konnte wenig später festgenommen werden.

Die Untersuchungen laufen.Am frühen Dienstagmorgen (20. Juli 2021), kurz vor 04:30 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei eine Meldung ein, dass sich zwei Fahrradfahrer auf der Autobahn A4, zwischen der Verzweigung Blegi und Affoltern am Albis, aufhalten. Als die Polizeipatrouille vor Ort eintraf und von den beiden Männern erkannt wurden, kletterten diese über den dortigen Wildzaun und rannten in das direkt anliegende Waldstück in Richtung Knonau (ZH).Die umgehend eingeleiteten Ermittlungen führten die Einsatzkräfte zu einer Liegenschaft im zürcherischen Urdorf.

Dort konnte danach einer der Männer durch die Kantonspolizei Zürich festgenommen werden. Es handelt sich dabei um einen 32-jährigen Algerier.

Bei ihm wurden weitere Brillen sowie Einbruchsutensilien gefunden..

Suche nach Stichworten:

Cham 144 Cham: Deliktsgut Gepäck E-Bikes



Newsticker



Stadt Schaffhausen: Videoüberwachung von Fussballspiel



BKW nimmt zwei Wasserkraftwerke in Betrieb


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Coronavirus: Stark steigende Fallzahlen im Prättigau


Stadtverwaltung Biel

Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung: die Stadt Biel wird für ihr Engagement ausgezeichnet


Kantonspolizei Bern

Tavannes: Autolenker nach Unfall verstorben