Logo newsbot.ch

Blaulicht

Kanton Schwyz: Hochwassersituation bleibt angespannt

2021-07-16 09:00:31
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

In den frühen Morgenstunden vom Freitag, 16. Juli 2021, sind bei der Kantonspolizei Schwyz weitere Meldungen aus verschiedenen Regionen des Kantons Schwyz wegen Wassereinbrüchen in Gebäude eingegangen, wie die Kantonspolizei Schwyz schildert.

In den Ortschaften Tuggen, Schübelbach, Siebnen, Lachen, Altendorf, Küssnacht und Brunnen kamen die Feuerwehren zum Einsatz.Aufgrund der Richtung Süden gesperrten Autobahn A4 zwischen Goldau und Seewen sowie der Strasse zwischen Lauerz und Seewen besteht ein erhöhtes Verkehrsaufkommen auf der Strecke Goldau - Steinen - Schwyz. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten genügend Zeit für die Fahrt auf diesem Strassenteil einzuberechnen.

 .

Suche nach Stichworten:

Schwyz Schwyz: Hochwassersituation angespannt



Newsticker


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Zwei Lastwagen komplett ausgebrannt – Die Polizei sucht Zeugen


Gemeinde Frauenkappelen

Betreuungsperson Tagesschule


Fürstentum Liechtenstein

Bundesminister Volker Wissing zu Besuch in Liechtenstein


Fürstentum Liechtenstein

Live-Diskussionsrunde zur 2G-Abstimmung


Kanton Thurgau

Aufhebung des Feuerverbots für Gas- und Elektrogrills