Logo newsbot.ch

Vermischtes

Presserat rügt "Basler Zeitung": Den Angeschossenen nicht angehört (Stellungnahme 43/2021)

2021-07-15 12:10:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Schweizer Presserat

Parteien: Fricker c, wie der Schweizer Presserat schreibt.

"Basler Zeitung" Der Schweizer Presserat heisst eine Beschwerde des reformierten Kurators Markus Fricker gegenüber der "Basler Zeitung" (BaZ) teilweise gut. Die BaZ hatte am 26. August 2020 den Artikel "Das orchestrierte Kirchentheater des Kurators" publiziert.

Darin wurden schwere Vorwürfe gegen den von der Reformierten Landeskirche Baselland eingesetzten Mediator Fricker erhoben. Fricker habe aktiv auf die Absetzung von Pfarrer Nico Rubeli hingewirkt, die Ersatzwahl der Kirchenpflege verhindert, die Meinungsbildung in der Kirchgemeinde Biel-Benken manipuliert und könne als "Lohn" sein Kurator-Amt bis mindestens Ende 2020 ausüben.

Zu diesen Vorwürfen hätte die Redaktion Fricker anhören und Stellung nehmen lassen müssen. Weil sie das unterliess, rügt der Presserat die BaZ wegen Verletzung der Anhörungspflicht des Journalistenkodex.

Nicht verletzt habe die "Basler Zeitung" hingegen die Wahrheitspflicht gemäss Kodex. Zwar sei der Bericht recht polemisch und lasse an einigen Stellen offen, welche Quellen seine Aussagen stützen.

Doch dürfen Medienberichte laut Presserat auch einseitige Parteidarstellungen wiedergeben, weil sie damit dem Interesse der Öffentlichkeit an kontroversen Informationen dienen, gerade bei Konflikten. Der BaZ-Artikel basiert auf Eindrücken des Journalisten von der Versammlung der Kirchgemeinde am 15. August 2020 und auf Recherchen.

Bern (ots) - Die eidgenössischen Räte haben heute dem Medienförderpaket zugestimmt. Davon werde auch der Schweizer Presserat profitieren.

Ein gutes Signal für die Sicherung von qualitativ hochstehendem Journalismus. Mit der Verabschiedung des Medienförderpakets stehen die Chancen gut, dass auch der Schweizer Presserat künftig mit Bundesmitteln unterstützt wird.

...Bern (ots) - Über den Wandel des Presserats und den Aufbruch in schwierigen Zeiten: Das Jahrheft 2021 des Schweizer Presserats sei erschienen Der Schweizer Presserat habe sein Jahrheft 2021 veröffentlicht. Der scheidende Präsident Dominique von Burg thematisiert im Editorial den Wandel des Presserats von einem Gremium mit pädagogischem Ansatz hin zu ...Bern (ots) - Parteien: Perrin c.

"arcinfo" Themen: Wahrheitssuche / Anonyme und ungerechtfertigte Vorwürfe Beschwerde teilweise gutgeheissen Zusammenfassung Der Presserat rügt die Neuenburger Tageszeitung "Arcinfo", weil sie die Wahrheitspflicht ....

Suche nach Stichworten:

stampa Presserat rügt "Basler Zeitung": Angeschossenen angehört (Stellungnahme 43/2021)



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


Kantonspolizei Schwyz

Stoos: Tödlicher Arbeitsunfall mit Landwirtschaftsfahrzeug


Kantonspolizei St. Gallen

Altstätten: Einbruch in Sattelschlepper – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Solothurn

Kleinlützel: Selbstunfall eines Motorradlenkers, nach vorgängiger gegenseitiger Provokation (Zeugenaufruf)


Stadt St. Gallen

Kinder- und Jugendliteraturfestival