Logo newsbot.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Brand in Mehrfamilienhaus

2021-03-02 11:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am späteren Montagnachmittag (01.03.2021) konnte durch einen Hauswart ein aufflammender Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Stadt Schaffhausen gelöscht werden, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Die Brandursache und die Schadenshöhe seien Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Brandvorfall.Um 17.30 Uhr am späteren Montagnachmittag (01.03.2021) bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Kronenacker in der Stadt Schaffhausen eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus.

Während sämtliche anwesende Bewohner des Mehrfamilienhauses ins Freie flüchteten, konnte der 42-jährige Hauswart mit einem Feuerlöscher mehrere brennende Kartons im obersten Treppenhausgeschoss - noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte - löschen. Die alarmierte Feuerwehr der Stadt Schaffhausen lüftete danach das Treppenhaus.

Personen wurden bei diesem Brand keine verletzt. Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens seien Gegenstand laufender Ermittlungen.

.

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Schaffhausen: Zeugenaufruf Brand Mehrfamilienhaus



Newsticker


Kantonspolizei Schwyz

Brunnen: Lenker eines Elektrotrottinetts nach Selbstunfall verletzt


Stadtpolizei Zürich

"Marsch fürs Läbe" ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bundesrat Ignazio Cassis weiht riesiges Gemälde des Künstlers Saype bei den Vereinten Nationen in New York ein


Kantonspolizei Graubünden

Laax: Selbstunfall fordert zwei Todesopfer und einen Schwerverletzten


Gewerkschaft Unia

«Es braucht jetzt Lohnerhöhungen» Interview mit Unia-Ökonomin Noémie Zurlinden