Logo newsbot.ch

Blaulicht

Effretikon: Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

2020-05-21 21:30:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz nach 19 Uhr beabsichtigte eine 30 Jahre alte Mutter mit ihrem einjährigen Sohn und ihrer 3-jährigen Tochter die Illnauerstrasse via einen Fussgängerstreifen zu überqueren, wie die Kantonspolizei Zürich schreibt.

Kurz nachdem alle drei Personen die Strasse betreten hatten, wurden sie von einem Personenwagen, der in Richtung Zentrum Effretikon fuhr, erfasst. Durch diese Kollision seien die Mutter mittelschwer und ihre beiden Kinder leicht verletzt worden.

Der 62-jährige Personenwagenlenker blieb unverletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort wurden die Verletzten mit zwei Rettungswagen und einem Rettungshelikopter in Spitalpflege gebracht.

Der genaue Unfallhergang sei derzeit nicht bekannt und werde durch die Staatsanwaltschaft, in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich, untersucht.Wegen dieses Verkehrsunfalls musst die Illnauerstrasse zwischen dem Kreisel Illnauer-/Rebbuckstrasse und der Rappenstrasse für ungefähr drei Stunden gesperrt werden. Kantonspolizei Zürich Mediendienst / Telefon 044 247 36 36 Ralph Hirt  .

Suche nach Stichworten:

Effretikon Effretikon: Verkehrsunfall



Newsticker


Caritas Schweiz

Erdbeben in der Türkei und in Syrien / Caritas Schweiz leistet Soforthilfe für Opfer von Erdbeben


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Buttersäure in Bankfiliale führt zu starker Geruchsbelästigung


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Erdbeben in türkisch-syrischer Grenzregion: Rettungskette des Bundes hilft bei der Suche nach Überlebenden


Kantonspolizei Bern

Biel: Mutmasslicher Täter nach Auseinandersetzung festgenommen


BSC Young Boys

Vorschau auf das Spiel gegen Salzburg