Logo newsbot.ch

Blaulicht

066 / Oberägeri: Motorradfahrer bei Streifkollision verletzt

2020-04-12 10:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Am Samstagnachmittag kam es auf der Ratenstrasse in Oberägeri zur Streifkollision zwischen einem Motorrad und einem Pw, wie die Kantonspolizei Zug meldet.

Der Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt.Am Samstagnachmittag (11. April 2020), um etwa 14.30 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Motorradfahrer auf der Ratenstrasse in Oberägeri talwärts Richtung Alosen. Dabei kam es in einer Rechtskurve zur seitlichen Streifkollision zwischen dem linken Seitenkoffer des Motorrads und einem entgegenkommenden Personenwagen.

Aufgrund dieser Streifkollision geriet der Motorradfahrer ins Schleudern, konnte aber gerade noch vom Motorrad abspringen, bevor dieses die angrenzende Böschung hinunter in den Wald stürzte. Der Motorradfahrer erlitt dabei leichte Verletzungen.

Er wurde vom Rettungsdienst Einsiedeln vor Ort verarztet.Am Motorrad und am Personenwagen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Franken. Die Ratenstrasse war während der rund zweistündigen Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar..

Suche nach Stichworten:

Alosen 066 Oberägeri: Motorradfahrer Streifkollision



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Achseten: Technische Ursache führte zu Brand


Medienstelle der SBB

«Für mehr Güter mehr Bahn» – SBB will im Kerngeschäft Güterverkehr wachsen.


Bundesrat

Die Schweiz strafft ihr Engagement in den internationalen Rohstofforganisationen


Kanton Zürich

Werkbeiträge im Bereich Bildende Kunst


Stadt St. Gallen

Bibliothek Hauptpost bietet neue Schreibwerkstatt an