Logo newsbot.ch

Blaulicht

Aarburg: Auffahrkollision - sechs verletzte Personen

2020-01-25 21:30:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Eine Auffahrkollision auf der Oltnerstrasse in Aarburg forderte sechs leichtverletzte Personen, wie die Kantonspolizei Aargau ausführt.

Ein 31-jähriger Schweizer löste die Kollision aus. Der Sachschaden werde auf 12`000 Franken geschätzt.

Am Freitag, 24. Januar 2020, kurz nach 19 Uhr stiessen auf der Oltnerstrasse in Aarburg zwei Fahrzeuge zusammen. Ein 31-jähriger Schweizer aus dem Kanton Solothurn fuhr mit seinem Fiat auf der Oltnerstrasse wobei sich dieser unglücklicherweise den Fuss zwischen Gas- und Bremspedal verkeilte und dadurch in den vor ihm stillstehenden Lexus prallte.Sechs Personen musste durch die Ambulanz, zwecks Kontrolle, ins Spital überführt werden.

Diese dürften alle leicht verletzt worden sein..

Suche nach Stichworten:

Aarburg Aarburg: Auffahrkollision



Newsticker


Burgergemeinde Bern

Ivo Adam verlässt das Casino Bern


Kanton Thurgau

Zivilschutz im Einsatz für Kulturgüter


Kanton Basel-Landschaft

Neues Handbuch für die private Vorsorge


Kantonspolizei Thurgau

Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst



Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt