Logo newsbot.ch

Regional

Botanischer Garten – das Jahr 2019 in Zahlen

2020-01-20 08:32:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt St. Gallen

Der Botanische Garten kann auf ein gutes Jahr zurückblicken, wie die Stadt St. Gallen schreibt.

Besonders erfreulich sei die Zunahme der Anzahl Führungen durch die Anlage. Damit könne sich das Team des Botanischen Gartens voller Elan dem Jubiläumsjahr 2020 widmen.Die erhobenen Zahlen weisen auf ein gutes Jahr für den Botanischen Garten hin.

Besonders erfreulich sei der Aufwärtstrend bei den Führungen durch die Gartenanlage. Im Jahr 2019 wurden 36 Führungen mehr als im Vorjahr durchgeführt.

6075 Personen wurden an 298 einstündigen Führungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch den Botanischen Garten geführt. Hinzu kommen 19 Halbtageskurse sowie fünf Tageskurse, die ebenfalls von den Fachpersonen des Botanischen Gartens durchgeführt wurden.

Nicht zu vernachlässigen ist, dass mindestens ebenso viele Gruppen den Botanischen Garten besuchen, ohne eine Führung in Anspruch zu nehmen. Wegen des freien Zugangs sei somit eine genaue Datenerhebung der Gesamtbesucherzahlen nicht möglich.

Das bestätigt, dass sich Botanischer Garten und Naturmuseum nicht etwa konkurrenzieren, sondern auf ideale Weise ergänzen.Der Botanische Garten konnte im vergangen Jahr 2205 Samenproben an 132 Gärten in aller Welt versenden. Im Gegenzug durften in St.Gallen insgesamt 549 Proben aus 87 verschiedenen Gärten empfangen werden.Auch die im Botanischen Garten angesiedelte amtliche Pilzkontrolle hatte im ausgezeichneten Pilzjahr 2019 viel zu tun.

Gesamthaft wurden knapp 300 Kilogramm Pilze bei 481 Kontrollen geprüft. Darunter befanden sich 56.6 Kilogramm ungeniessbare bis giftige Pilze und 0.33 Kilogramm wurden als tödlich giftige Pilze identifiziert.Im Jahr 2020 feiert der Botanische Garten sein 75jähriges Bestehen am heutigen Standort.

Zu seinem Jubiläum plant der Botanische Garten eine Ausstellung, die insbesondere auf Schulen zugeschnitten ist. Sie trägt den Titel «Die Pflanze – unsere Lebensgrundlage».

Darin integriert sei eine Tonbildschau zur Gartengeschichte und eine Sonderpflanzung mit Pflanzen der Schweiz, welche vom Aussterben bedroht sind. Zusätzlich belebt werde der Garten durch Windräder aus Pflanzen von Thomas Marbacher.

Am Sonntag, 7. Juni 2020, lädt der Botanische Garten die Bevölkerung zum Jubiläumsfest ein. Architekt Tom Munz werde vor Ort sein und sein Werk in Kurzvorträgen vorstellen..

Suche nach Stichworten:

Botanischer Garten 2019



Newsticker


Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Alpstein: Wanderer verunfallt tödlich


Fürstentum Liechtenstein

Aussenminister Kuleba besucht Regierungsrätin Hasler


Kantonspolizei Bern

A1/Rüdtligen-Alchenflüh: Auffahrunfall - drei verletzte Personen


Kantonspolizei St. Gallen

Wil: Nach Schlägen verletzt – Zeugenaufruf


Stadtpolizei Zürich

Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten