Logo newsbot.ch

Blaulicht

Street Parade 2019: Zwischenbilanz der Stadtpolizei Zürich

2019-08-11 00:45:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Mittwoch (03.06.2020) hat die Stadtpolizei St.Gallen mehrere Personen wegen Besitzes von Betäubungsmitteln angehalten, wie die Stadtpolizei St. Gallen meldet.

In fünf voneinander unabhängigen Fällen mit insgesamt acht Beteiligten wurden verbotene Substanzen eingezogen.Bei ihrer Patrouillentätigkeit stellte die Stadtpolizei St.Gallen am Mittwoch mehrere Drogendelikte fest. In fünf Fällen mit insgesamt acht Beteiligten habe die Stadtpolizei St.Gallen verbotene Substanzen eingezogen.

Dabei handelte es sich vorwiegend um Kleinmengen von Heroin, aber auch um andere Opioide oder Haschisch. Die beteiligten Frauen und Männer waren zwischen 16 und 45 Jahre alt.

Sie wurden weggewiesen und angezeigt..

Suche nach Stichworten:

Betäubungsmitteldelikte



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


Kantonspolizei Schwyz

Stoos: Tödlicher Arbeitsunfall mit Landwirtschaftsfahrzeug


Kantonspolizei St. Gallen

Altstätten: Einbruch in Sattelschlepper – Zeugenaufruf


Kantonspolizei Solothurn

Kleinlützel: Selbstunfall eines Motorradlenkers, nach vorgängiger gegenseitiger Provokation (Zeugenaufruf)


Stadt St. Gallen

Kinder- und Jugendliteraturfestival