Logo newsbot.ch

Blaulicht

146 / Oberägeri: Selbstunfall endet im Wald

2019-06-17 10:15:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Am Samstagmorgen (15. Juni 2019), kurz nach 09:00 Uhr, fuhr der 79-Jährige auf der Ratenstrasse von Alosen in Richtung Raten, als er plötzlich die Kontrolle über sein Auto verlor, wie die Kantonspolizei Zug schreibt.

Er kam von der Strasse ab und im angrenzenden Waldstück zum Stillstand. In der Befragung gab der Lenker an, während der Fahrt das Radio bedient zu haben.

Der Mann blieb unverletzt..

Suche nach Stichworten:

146 Oberägeri Wald



Newsticker


Kantonspolizei Bern

Achseten: Technische Ursache führte zu Brand


Medienstelle der SBB

«Für mehr Güter mehr Bahn» – SBB will im Kerngeschäft Güterverkehr wachsen.


Bundesrat

Die Schweiz strafft ihr Engagement in den internationalen Rohstofforganisationen


Kanton Zürich

Werkbeiträge im Bereich Bildende Kunst


Stadt St. Gallen

Bibliothek Hauptpost bietet neue Schreibwerkstatt an