Logo newsbot.ch

Regional

Temporäre Lohnmassnahmen werden ab August 2024 umgesetzt

Im September 2023 unterbreitete der Regierungsrat dem Kantonsrat den Bericht und Antrag betreffend die Umsetzung der Postulate im Personalbereich (Prüfung einer zukunftsgerichteten und konkurrenzfähigen Besoldung)

Temporäre Lohnmassnahmen werden ab August 2024 umgesetzt
Temporäre Lohnmassnahmen werden ab August 2024 umgesetzt (Bild: Kanton Schaffhausen)

2024-06-11 17:54:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Im September 2023 unterbreitete der Regierungsrat dem Kantonsrat den Bericht und Antrag betreffend die Umsetzung der Postulate im Personalbereich (Prüfung einer zukunftsgerichteten und konkurrenzfähigen Besoldung), wie der Kanton Schaffhausen schreibt.

Die Vorlage sieht temporäre arbeitsmarktbedingte Lohnanpassungen sowie einen Verpflichtungskredit zur Neubewertung der Funktionen der kantonalen Verwaltung und der Überprüfung des Lohnsystems vor. Am 20. November 2023 habe der Kantonsrat den temporären Lohnmassnahmen während maximal vier Jahren zu Gunsten der Polizistinnen und Polizisten, Lehrerinnen und Lehrer, des Pflegepersonals sowie der Informatikerinnen und Informatiker von 3 % ihrer Lohnsumme zugestimmt.

Der Regierungsrat habe für die Umsetzung eine entsprechende Bestimmung in die Lohnverordnung aufgenommen. Dabei wurden die Bezugs- und Auszahlungskriterien sowie die Berechnungsformel festgelegt.

Die Verordnungsänderung tritt am 1. August 2024 in Kraft..

Suche nach Stichworten: