Logo newsbot.ch

Blaulicht

Motorradfahrer in Greyerz mit 165 km/h erwischt - Führerausweis entzogen

Motorradfahrer in Greyerz mit rasanter Geschwindigkeit unterwegs - Führerschein eingezogen! Ein 29-jähriger Fahrer wurde bei einer Kontrolle mit 165 km/h auf einer 80 km/h-Strecke erwischt. Die Polizei warnt vor den Gefahren überhöhter Geschwindigkeit.

Motorradfahrer mit 165 km/h geblitzt in der Gemeinde Greyerz – Via Sicura
Motorradfahrer mit 165 km/h geblitzt in der Gemeinde Greyerz – Via Sicura (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2024-06-09 17:00:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Am frühen Samstagabend wurde ein Motorradfahrer in der Gemeinde Greyerz mit einer Geschwindigkeit von 165 km/h gemessen. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Am Samstag, 8. Juni 2024, gegen 18.55 Uhr, war ein 29-jähriger Motorradfahrer vom Col des Mosses in Richtung Bulle unterwegs. Bei der Geschwindigkeitskontrolle in Greyerz, auf der Route de l’Intyamon, wurde er auf einem mit 80 km/h begrenzten Abschnitt mit einer Nettogeschwindigkeit von 165 km/h gemessen.

Motorradfahrer mit unverantwortlicher Geschwindigkeit unterwegs

Der Motorradfahrer war somit 85 km/h zu schnell. Aufgrund dieser massiven Geschwindigkeitsüberschreitung wurde ihm der Führerausweis sofort entzogen.

Es bleibt zu hoffen, dass solche rücksichtslosen Fahrer zur Vernunft kommen und sich bewusst werden, dass ihr Verhalten nicht nur ihre eigenen Leben gefährdet, sondern auch das anderer Verkehrsteilnehmer.

Polizei warnt vor den Gefahren überhöhter Geschwindigkeit

Die Polizei betont immer wieder die Wichtigkeit, die Verkehrsvorschriften einzuhalten und die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu respektieren, um die Sicherheit auf den Strassen zu gewährleisten.

(Quelle:Kantonspolizei Freiburg Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bulle Motorradfahrer Greyerz 165 km/h erwischt Führerausweis entzogen