Logo newsbot.ch

Blaulicht

Auto mit AnhPranger gerät ins Schleudern bei Charmey: Zwei Verletzte geborgen und ins Krankenhaus gebracht

Schwerer Unfall bei Charmey: Zwei Verletzte nach Auto-Schleuderfahrt. Rettungseinsatz blockiert Straße für über eine Stunde.

  • Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt
    Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt
    Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt
    Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt
    Zwei Personen bei Ausweichmanöver in Charmey verletzt (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
2024-06-08 09:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Heute Nachmittag geriet ein Auto mit AnhPranger auf der Strecke zwischen La Villette und Charmey ins Schleudern. Die beiden verletzten Insassen wurden von der Feuerwehr aus dem Fahrzeuginneren geborgen und von der REGA und einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Eine Untersuchung ist im Gange, um die Umstände dieses Unfalls zu ermitteln.

Schwerer Unfall bei Charmey

Am Freitag, den 7. Juni 2024, gegen 14:40 Uhr, fuhr ein Auto mit AnhPranger von La Villette (Im Fang) in Richtung Charmey. In der Ortschaft Charmey, in der Ortschaft Les Auges, kam das Fahrzeug auf einer geraden Strecke vom Kurs ab und prallte heftig gegen eine Mauer auf der rechten Seite der Fahrbahn. Das Fahrzeug kam auf der Seite liegend außerhalb der Fahrbahn zum Stillstand.

Zwei Männer im Alter von 83 und 67 Jahren befanden sich im Fahrzeug und wurden verletzt. Da sie im Fahrzeug eingeklemmt waren, mussten die Feuerwehrleute der Startbasen Bulle und Charmey eingreifen, um sie zu befreien.

Rettung und Bergung

Ein Hubschrauber der REGA wurde gerufen, um den 83-jährigen Mann zu versorgen, während die zweite Person mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Für den Einsatz wurde die Straße für 1 Stunde und 15 Minuten fur den Verkehr gesperrt. Das Auto und der AnhPranger wurden von einem diensthabenden Abschleppunternehmen abgeholt.

(Quelle:Kantonspolizei Freiburg Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Charmey AnhPranger gerät Schleudern Charmey: geborgen Krankenhaus