Logo newsbot.ch

Inland

Schweiz als Mitglied des UN-Wirtschafts- und Sozialrats gewählt - 4. Mal in der Geschichte

Bern, 07.06.2024 - Die Schweiz wurde zum vierten Mal als Mitglied des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen (ECOSOC) gewählt. In den Jahren 2025 und 2026 wird sie die nachhaltige Entwicklung im globalen Rahmen mitgestalten. Der ECOSOC ist ein wichtiger Bestandteil der UN und fördert wirtschaftliche, soziale und Umweltaspekte.

2024-06-07 20:15:32
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Bern, 07.06.2024 - Die Schweiz wurde zum vierten Mal nach 2010, 2014 und 2019 als Mitglied des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen (ECOSOC) gewählt. Sie wird dort in den Jahren 2025 und 2026 vertreten sein. Der ECOSOC ist eines der wichtigsten Organe der UN im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.

Zusammensetzung des ECOSOC

Der ECOSOC besteht aus 54 Mitgliedsstaaten, die von der UN-Generalversammlung gewählt werden. Um eine gerechte geografische Vertretung sicherzustellen, werden die Sitze im Rat den fünf regionalen Gruppen der UN zugeteilt. Von den insgesamt 13 Sitzen, die den Mitgliedern der Gruppe der westeuropäischen und anderen Staaten (WEOG) zustehen, wurde die Schweiz gewählt. Der ECOSOC fördert über nicht bindende Resolutionen und Entscheidungen die drei Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung (wirtschaftlich, sozial und Umwelt).

Die Rolle der Schweiz im ECOSOC

Als Mitglied des ECOSOC wird die Schweiz dazu beitragen, die Ziele für nachhaltige Entwicklung umzusetzen und die Zeit nach der Agenda 2030 zu gestalten. Sie wird im Juli 2026 anlässlich des Hochrangigen Politischen Forums für nachhaltige Entwicklung in New York ihren dritten freiwilligen nationalen Bericht vorlegen. Dies ist Teil der Außenpolitikstrategie 2024-2027 der Schweiz, sowie weiterer relevanter Strategien des Bundesrates.

Der Sitz der Schweiz im ECOSOC wird aufgrund seiner Rolle als Gastgeberland auch eine besondere Bedeutung haben. Viele UN-Agenturen, internationale Organisationen und Nichtregierungsorganisationen mit Sitz in Genf sind im Bereich der nachhaltigen Entwicklung tätig und haben direkte Verbindungen zum ECOSOC.

(Quelle:Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

UN-Wirtschafts- Sozialrats gewählt 4.