Logo newsbot.ch

Blaulicht

Speedflyer Unfall am Männlichen: Australier verunfallt bei Flug nach Wengen

Ein Australianer Speedflyer verunfallt am Männlichen oberhalb von Wengen - Kantonspolizei Bern leitet Rettungseinsatz mit Spezialisten ein. Einsatzkräfte finden leblose Person nach Unfall mit Speedflying-Schirm im Eggigraben.

Wengen: Speedflyer tödlich verunglückt
Wengen: Speedflyer tödlich verunglückt (Bild: Kantonspolizei Bern)

2024-06-05 14:00:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Dienstag, 4. Juni 2024, wurde der Kantonspolizei Bern ein Unfall mit einem Speedflyer im Eggigraben am Männlichen oberhalb von Wengen gemeldet. Die Einsatzkräfte begannen sofort mit Suchmassnahmen, um den Verunfallten zu finden.

Im Rahmen eines Suchfluges wurde eine leblose Person im Gelände lokalisiert und anschliessend geborgen. Der Mann hatte am Männlichen mit seinem Speedflying-Schirm starten wollen, um nach Wengen zu fliegen, jedoch kam es aus noch ungeklärten Gründen zu dem Unfall.

Rettungseinsatz mit Spezialisten

Bei dem Verunfallten handelt es sich um einen 42-jährigen australischen Staatsbürger. Neben den Gebirgsspezialisten der Kantonspolizei Bern waren auch ein Team der Air-Glaciers und ein Mitglied der Alpinen Rettung Schweiz an dem Einsatz beteiligt.

Die genauen Umstände des Unfalls und die Gründe dafür müssen noch untersucht werden. Es ist noch unklar, was zu dem tragischen Vorfall geführt hat und ob es sich um ein technisches Problem oder ein menschliches Versagen handelt.

Australischer Staatsbürger verunfallt

Der Unfall des australischen Staatsbürgers wirft Fragen auf und wird eingehend untersucht, um die genauen Umstände und Ursachen zu klären. Die Bergung des Verunfallten war eine gemeinsame Anstrengung verschiedener Rettungsteams.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Wengen Speedflyer Unfall Männlichen: Australier verunfallt Flug Wengen