Logo newsbot.ch

Blaulicht

Rasche polizeiliche Massnahmen in Givisiez: Zwei Personen festgenommen wegen Diebstahls

Am späten Nachmittag gestern hat die Kantonspolizei in Givisiez zwei Personen festgenommen, die beschuldigt werden, einer Frau das Portemonnaie gestohlen zu haben. Eine Untersuchung ist im Gange und die Verdächtigen, zwei rumänische Staatsangehörige, wurden vorläufig festgenommen.

Zwei mutmassliche Diebe in Givisiez festgenommen
Zwei mutmassliche Diebe in Givisiez festgenommen (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2024-05-31 17:01:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Gestern am späten Nachmittag hat die Kantonspolizei in Givisiez zwei Personen festgenommen, die verdachtigt werden, einer Frau das Portemonnaie gestohlen zu haben. Sie wurden vorlaufig festgenommen und werden bei der zustandigen Behorde angezeigt. Eine Untersuchung ist im Gange.

Rasche polizeiliche Massnahmen

Dank der rasch eingeleiteten polizeilichen Massnahmen konnten zwei Personen, auf die die Beschreibung gemäss dem Opfer zutraf, in der Nahe des Bahnhofs von Givisiez festgenommen werden. Das gestohlene Portemonnaie wurde im Treppenhaus gefunden, ein Teil des Inhalts fehlte jedoch. Eine Patrouille der Hundestaffel stellte ein zweites Portemonnaie sicher, das in der Nahe des Ortes der Festnahme versteckt war.

Erste Ermittlungen ergaben, dass eine dritte Person in den Diebstahl verwickelt war. Diese Person konnte jedoch noch nicht identifiziert werden. Die festgenommenen Personen, zwei rumanische Staatsangehorige im Alter von 36 Jahren, ohne bekannten Wohnsitz, wurden vorlaufig festgenommen und werden bei der zustandigen Behorde angezeigt. Weiter Ermittlungen werden getatigt.

(Quelle:Kantonspolizei Freiburg Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Givisiez Rasche polizeiliche Givisiez: Diebstahls