Logo newsbot.ch

Blaulicht

Zusammenstoss zweier Motorrader auf A13 bei Maienfeld: Mann verletzt

Bei einem Motorradunfall auf der A13 bei Maienfeld am Donnerstagnachmittag wurde ein Mann verletzt. Ein Ehepaar aus Osterreich war in Richtung Norden unterwegs, als es zu der Kollision kam.

  • Maienfeld: Ein Verletzter bei Kollision auf der A13
    Maienfeld: Ein Verletzter bei Kollision auf der A13 (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Maienfeld: Ein Verletzter bei Kollision auf der A13
    Maienfeld: Ein Verletzter bei Kollision auf der A13 (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Maienfeld: Ein Verletzter bei Kollision auf der A13
    Maienfeld: Ein Verletzter bei Kollision auf der A13 (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2024-05-30 17:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Auf der Autobahn A13 in Maienfeld hat sich am Donnerstagnachmittag eine Kollision zwischen zwei Motorradern ereignet. Ein Mann wurde dabei verletzt.

Ehepaar aus Osterreich

Ein Ehepaar aus Osterreich fuhr um 13 Uhr auf zwei Motorradern von Landquart in Richtung Norden. Dabei kam es zur Kollision zwischen den beiden, worauf sie sturzten. Eine zufallig anwesende Arztin leistete Erste Hilfe beim verletzten 44-Jahrigen.

Die medizinischen Massnahmen wurden von einem Team der Rettung Chur und einem aufgebotenen Notarzt fortgefuhrt. Mit dem Rettungswagen wurde der Patient, begleitet von seiner 42-jahrigen Ehefrau, ins Kantonsspital Graubunden uberfuhrt.

Rettungsarbeiten und Ursachenklärung

Wahrend der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie der Tatbestandsaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigefuhrt. Die Kantonspolizei Graubunden klart die Unfallursache ab.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Maienfeld Zusammenstoss Motorrader A13 Maienfeld: