Logo newsbot.ch

Sport

Die Rückkehr von Eleni Markou: Torhüterin Michèle Tschudin verlässt FCB nach fünf Jahren

Torhüterin Michèle Tschudin verlässt Rotblau nach 65 Pflichtspielen und sucht eine neue Herausforderung, während Eleni Markou nach einem Jahr beim FC Zürich zum FCB zurückkehrt und Blerta Smaili nach einem halben Jahr am Rheinknie weiterzieht. Fragen zur Mitgliedschaft und zum Login werden im FCB-Helpdesk beantwortet.

2024-05-29 11:32:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: FC Basel

Michèle Tschudin wechselte im Sommer 2019 aus dem Nachwuchs der BSC YB Frauen zu Rotblau. In den vergangenen fünf Jahren absolvierte die Torhüterin 65 Pflichtspiele für Rotblau, nun verlässt sie den FCB und sucht eine Herausforderung.

Die Rückkehr von Eleni Markou

Die 39-fache griechische A-Nationalspielerin Eleni Markou kehrte im vergangenen Sommer nach einem einjährigen Engagement beim FC Zürich zum FCB zurück und absolvierte in der soeben zu Ende gegangenen Spielzeit 13 Pflichtpartien für das Team von Kim Kulig. Zuvor hatte sie bereits in der Saison 2021/2022 für den FCB gespielt.

Blerta Smaili stiess im Winter dieses Jahres vom Sundsvalls DFF aus Schweden zum FCB und absolvierte seither einen Pflichtspiel für Rotblau. Nach einem halben Jahr am Rheinknie zieht es die 19-fache kosovarische A-Nationalspielerin nun weiter.

FCB-Helpdesk für alle Fragen zur Mitgliedschaft und zum Login

Fragen zur Mitgliedschaft, zum Login oder anderes. Wir helfen im FCB-Helpdesk.

(Quelle:FC Basel Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Rückkehr Eleni Markou: Torhüterin Michèle Tschudin FCB fünf