Logo newsbot.ch

Blaulicht

Auto kollidiert mit Baum bei Balm: Fahrer verletzt - Rettungseinsatz und Bergungsarbeiten im Gange

Am Freitagabend, dem 24. Mai 2024, ereignete sich auf der Luterswilstrasse bei Balm bei Messen ein Selbstunfall mit einem Auto, bei dem der Fahrzeuglenker leichte Verletzungen erlitt. Ein 23-jahriger Automobilist verlor im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug und verunfallte schwer. Die Bergungsarbeiten erforderten den Einsatz mehrerer Rettungskräfte und Feuerwehren.

2024-05-25 12:00:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Am Freitagabend, dem 24. Mai 2024, ereignete sich auf der Luterswilstrasse bei Balm bei Messen ein Selbstunfall mit einem Auto, bei dem der Fahrzeuglenker leichte Verletzungen erlitt.

Rettungseinsatz und Bergungsarbeiten

Ein 23-jahriger Automobilist war um 20.30 Uhr auf der Luterswilstrasse unterwegs, als er im Kurvenbereich die Kontrolle uber sein Auto verlor und von der Strasse abkam. Das Fahrzeug uberschlug sich mehrfach und kam schliesslich an einem Baum auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Mann konnte das Auto eigenstandig verlassen, wurde jedoch leicht verletzt und ins Spital gebracht. Fuer die Bergungsarbeiten wurden mehrere Rettungskrafte und Feuerwehren angefordert.

Die Feuerwehren Limpachtal und Biberist, der Forstbetrieb Bucheggberg, das Amt fur Umwelt sowie ein Kran- und ein Abschleppunternehmen waren an der Unfallstelle im Einsatz, um die komplexen Rettungs- und Bergungsarbeiten durchzufuhren.

Informationen zur Unfallermittlung

Die genauen Umstande des Unfalls waren zunachst noch unklar und mussten noch ermittelt werden. Die Polizei wird weitere Untersuchungen durchfuhren, um die Ursache des Selbstunfalls zu klaren. Es wird vermutet, dass Geschwindigkeit und die Beschaffenheit der Strasse eine Rolle gespielt haben konnten.

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

kollidiert Baum Balm: Fahrer Rettungseinsatz Bergungsarbeiten Gange