Logo newsbot.ch

Blaulicht

Feuer in leerstehendem Abbruchobjekt in Solothurn gelöscht - Ermittlungen zur Brandursache im Gange

Feuerwehr löscht Brand in leerstehendem Gebäude in Solothurn - keine Verletzten. Brandursache wird untersucht. Einsatzkräfte vor Ort.

2024-05-25 11:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

In einem leerstehenden Abbruchobjekt an der Gibelinstrasse in Solothurn kam es am späten Freitagabend, 24. Mai 2024, zu einem Brand. Einsatzkräfte der Feuerwehr Solothurn waren rasch vor Ort und konnten das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der eingeleiteten Untersuchungen.

Feuerwehr bringt Brand unter Kontrolle

Am Freitag, 24. Mai 2024, um 23.15 Uhr, geriet ein leerstehendes Abbruchobjekt an der Gibelinstrasse in Solothurn in Brand, was zu einer Rauchentwicklung führte. Einsatzkräfte der Feuerwehr Solothurn waren rasch vor Ort, konnten den Brand unter Kontrolle bringen und das Feuer schliesslich löschen. Die Schadensumme kann derzeit nicht näher beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird durch Spezialisten der Kantonspolizei abgeklärt.

Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Solothurn Feuer leerstehendem Abbruchobjekt Solothurn gelöscht Ermittlungen Brandursache Gange