Logo newsbot.ch

Blaulicht

Anhänger-Unfall im Tunnel Plazzas: Auto kollidiert mit Lastwagenladung auf A13 Autobahn

Schwerer Unfall auf der Autostrasse in Bonaduz: Anhänger löst sich und kollidiert frontal mit einem Personenwagen im Tunnel Plazzas. Autolenkerin erleidet mittelschwere Verletzungen - A13 zwischen Bonaduz und Rothenbrunnen gesperrt.

  • Bonaduz: Verlorener Anhänger kollidiert mit Auto
    Bonaduz: Verlorener Anhänger kollidiert mit Auto (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Bonaduz: Verlorener Anhänger kollidiert mit Auto
    Bonaduz: Verlorener Anhänger kollidiert mit Auto (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2024-05-23 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Mittwoch hat sich auf der Autostrasse in Bonaduz ein Anhänger von einem Lastwagen gelöst. Er kollidierte frontal mit einem Personenwagen aus der Gegenrichtung.

Unfall im Tunnel Plazzas

Ein 60-Jähriger fuhr mit seinem Anhängerzug in Richtung Reichenau, als sich der Anhänger im Tunnel löste und mit dem Auto einer südwärts fahrenden 39-Jährigen zusammenstieß. Die Autolenkerin zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Zwei Teams der Rettung Chur versorgten die Verletzten sowie eine Mitfahrerin eines folgenden Autos. Eine Frau wurde ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht, die andere ins Spital Thusis.

Sperrung der A13

Die Autostrasse A13 war zwischen Bonaduz und Rothenbrunnen gesperrt. Es gab eine Umleitung über die Kantonsstrasse. Die Strassenrettungen der Feuerwehren Chur und Thusis sicherten die Unfallstelle ab.

Die Kantonspolizei Graubünden untersucht die genauen Umstände, wie es dazu kommen konnte, dass sich der Anhänger vom Lastwagen löste. Die Ermittlungen sind im Gange.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bonaduz Anhänger-Unfall Tunnel Plazzas: kollidiert Lastwagenladung A13