Logo newsbot.ch

Kultur

CIVIS Medienpreis 2021: Re:publica feiert Premiere als Veranstaltungsort

Premiere für Europas bedeutendsten Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt: In diesem Jahr wird der CIVIS Medienpreis zum ersten Mal im Rahmen der Gesellschaftskonferenz re:publica verliehen, moderiert von Journalistin Vivian Perkovic. Die Preisverleihung mit herausragenden Produktionen aus allen EU-Staaten ist am 27. Mai im CIVIS Livestream zu sehen.

  • CIVIS Medienpreis 2024: Verleihung am 27. Mai in Berlin
    CIVIS Medienpreis 2024: Verleihung am 27. Mai in Berlin (Bild: OTS kultur)
  • CIVIS Medienpreis 2024: Verleihung am 27. Mai in Berlin
    CIVIS Medienpreis 2024: Verleihung am 27. Mai in Berlin (Bild: OTS kultur)
2024-05-22 10:35:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: OTS kultur

Köln - Premiere für Europas bedeutendsten Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt: Er wird dieses Jahr erstmals im Rahmen der Gesellschaftskonferenz re:publica verliehen. Journalistin und Moderatorin Vivian Perkovic führt am 27. Mai in Berlin durch die Sendung, in der herausragende Produktionen für Fernsehen, Radio, Internet und Kino ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung ist ab 19:00 Uhr im CIVIS Livestream zu sehen, steht ab dem 29. Mai in der ARD Mediathek und läuft am 30. Mai um 00:05 Uhr im Ersten.

Vielfalt von Produktionen aus allen EU-Staaten

Fast 900 Beiträge aus erstmals allen 27 EU-Staaten und der Schweiz waren im Rennen um den renommierten CIVIS Medienpreis, 25 Produktionen sind nominiert. Die Beiträge setzen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit hochaktuellen Themen wie Krieg, Flucht, Arbeitsmigration, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, aber auch mit der Selbstverständlichkeit des Zusammenlebens vieler Menschen unterschiedlicher Herkunft, Heimat und Identität auseinander.

In diesem Jahr geht der CIVIS Medienpreis an insgesamt neun Beiträge aus den Bereichen VIDEO AWARD, AUDIO AWARD, YOUNG C. AWARD und CINEMA AWARD. Unter allen Gewinner:innen erhält die beste Produktion den mit 15.000 Euro dotierten CIVIS TOP AWARD.

Starke Partner und Unterstützer

Der CIVIS Medienpreis wird von der ARD, vertreten durch den WDR, gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung ausgeschrieben. Der ORF, die SRG SSR, ARTE, 3sat, phoenix, die Deutsche Welle, das Deutschlandradio und die EBU sind Medienpartner. Die WDR mediagroup, die Produzentenallianz, die VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten, die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA), die Open Society Foundations und die Deutsche Postcode Lotterie sind Kooperationspartner.

(Quelle:OTS kultur Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

CIVIS Medienpreis 2021: Re:publica Premiere Veranstaltungsort