Logo newsbot.ch

Blaulicht

Motorradunfall in Schlattingen: 60-jähriger Fahrer erleidet mittelschwere Verletzungen

Schwerer Motorradunfall in Schlattingen: Ein 60-jähriger Fahrer verliert die Kontrolle und stürzt nach Bremsmanöver. Kantonspolizei Thurgau ermittelt.

Diessenhofen: Mit Motorrad gestürzt
Diessenhofen: Mit Motorrad gestürzt (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2024-05-20 14:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Ein 60-jähriger Motorradfahrer war kurz nach 9.45 Uhr auf der Schlattingerstrasse von Diessenhofen in Richtung Schlattingen unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er kurz nach der Unterführung das Bremsmanöver des vorderen Fahrzeuges zu spät. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Motorrad und stürzte. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der Motorradfahrer wurde mittelschwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel. work+41 58 345 28 28

Motorradunfall in Schlattingen

Der 60-jährige Motorradfahrer war am Vormittag auf der Schlattingerstrasse unterwegs und konnte das Bremsmanöver des vorderen Fahrzeugs nicht rechtzeitig bemerken. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte, wodurch er sich mittelschwere Verletzungen zuzog.

Die Kantonspolizei Thurgau war vor Ort, um den Unfall zu untersuchen. Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht, um dort medizinisch versorgt zu werden. Die genauen Umstände des Unfalls werden noch weiter ermittelt.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Schlattingen Motorradunfall Schlattingen: 60-jähriger Fahrer erleidet mittelschwere Verletzungen