Logo newsbot.ch

Blaulicht

SchwerVerletzter Motorradfahrer nach Kollision mit Linienbus in Thierachern - Unfalluntersuchung eingeleitet

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Sandbuhlstrasse zwischen Uebeschi und Thierachern kollidierte ein Motorradfahrer frontal mit einem Linienbus. Der Fahrer des Motorrads erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden.

2024-05-19 18:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein Motorradfahrer auf der Sandbuhlstrasse von Uebeschi herkommend in Richtung Thierachern, als er aus noch zu klarenden Grunden in einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden Linienbus frontal kollidierte.

SchweVerletzungen des Motorradfahrers

Der Motorradfahrer zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Er wurde von einem Ambulanzteam vor Ort betreut und anschliessend mit einem Helikopter der Air-Glacier ins Spital geflogen.

Der Linienbus fuhr zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fahrgaste mit sich. Der Busfahrer blieb beim Unfall unverletzt.

Unfalluntersuchung eingeleitet

Die genauen Umstande des Unfalls sind noch nicht vollstandig geklart. Eine Untersuchung wurde eingeleitet, um die Ursache fur die Kollision zwischen dem Motorradfahrer und dem Linienbus zu ermitteln.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Thierachern SchwerVerletzter Motorradfahrer Kollision Linienbus Thierachern Unfalluntersuchung eingeleitet