Logo newsbot.ch

Blaulicht

Verkehrsunfall auf Tösstalstrasse: Polizei sucht Zeugen für Kollision mit Velofahrer

Verkehrsunfall auf Tösstalstrasse: Velolenker von unbekanntem Auto angefahren und verletzt, Fahrer flüchtet. Polizei sucht nach Zeug:innen.

2024-05-17 17:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Winterthur

Am späten Donnerstagabend, 16. Mai 2024, kam es auf der Tösstalstrasse zu einer Kollision zwischen einem Velolenker und einem unbekannten Personenwagen. Der Lenker oder die Lenkerin des Personenwagens flüchtete danach, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei sucht Zeug:innen.

Verkehrsunfall gemeldet

Kurz nach 23.00 Uhr wurde der Stadtpolizei Winterthur ein Verkehrsunfall gemeldet. Gemäss den Aussagen des beteiligten Velolenkers hat sich folgendes zugetragen: Gegen 22.30 Uhr fuhr der 17-Jährige auf der Tösstalstrasse stadteinwärts. An der Kreuzung Tösstalstrasse / St. Gallerstrasse kam es zur Kollision mit einem unbekannten Personenwagen. Der Lenker des Autos entfernte sich kurz darauf von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Jugendlichen zu kümmern.

Dieser musste später mit eher leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Stadtpolizei Winterthur hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeug:innen. Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei, Tel. 052 267 51 52, zu melden.

Unterschiedliche Öffnungszeiten der Dienststellen

Die Dienststellen haben unterschiedliche Öffnungszeiten. Die Angaben finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

(Quelle:Stadtpolizei Winterthur Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Winterthur Verkehrsunfall Tösstalstrasse: Zeugen Kollision Velofahrer