Logo newsbot.ch

Wissenschaft

Schweiz Innovation Park Ost eröffnet Health Innovation Hub - Ein Schritt zur Förderung von Gesundheitsinnovationen

Der Switzerland Innovation Park Ost eröffnet den "Health Innovation Hub" in Dübendorf, St. Gallen und Thun, um Innovationen im Gesundheitsbereich voranzutreiben und Experten aus Forschung und Industrie zu vernetzen. Feierliche Eröffnung mit Unterstützung durch Empa für interdisziplinäre Zusammenarbeit und innovative Produkte wie den Cardio-Gurt für präzise Langzeit-EKG-Messungen.

2024-05-16 09:25:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Dübendorf, St. Gallen und Thun, 16.05.2024 - Der Switzerland Innovation Park Ost eröffnet den "Health Innovation Hub", um Innovationen in den Bereichen Wearables, Gesundheitsmonitoring und Krankheitsprävention voranzutreiben. Dieser Hub vernetzt Experten aus Forschung und Industrie, um Innovationsprojekte im Gesundheitsbereich zu fördern.

Feierliche Eröffnung und Unterstützung durch Empa

Über 130 Gäste wurden von Beat Tinner, dem St. Galler Regierungsrat, begrüßt, der die Bedeutung des Health Innovation Hubs für innovative Lösungen im Gesundheitswesen betonte. Die St. Galler Stadtpräsidentin Maria Pappa eröffnete den Hub und lobte die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Inspirierende Einblicke und innovative Produkte

Die Empa unterstützt den Health Innovation Hub und bietet Wissenschaftlern, Technologen und Gesundheitsexperten eine Plattform zum Austausch über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse. Referenten wie Sportmediziner Patrik Noack betonten die Rolle von Datenanalysen im Kampf gegen Krankheiten.

Eines der vorgestellten Produkte war der Cardio-Gurt der Empa, der präzise und komfortable Langzeit-EKG-Messungen ermöglicht. Dieser Gurt wird mit Sensoren für weitere Gesundheitsparameter ausgestattet und bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Veranstaltungen und Forschungsrat zur Entwicklung neuer Lösungen

Im Health Innovation Hub finden regelmäßig Veranstaltungen und Workshops statt, um Bedürfnisse vorzustellen und innovative Lösungen zu erarbeiten. Ein Forschungsrat wird den Impact dieser Aktivitäten sicherstellen und neue Lösungen für Herausforderungen entwickeln.

Als Teil des Switzerland Innovation Netzwerks unterstützt der Switzerland Innovation Park Ost die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Unternehmen, um Wissen und Forschungsergebnisse für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.

(Quelle:Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Innovation Park Ost eröffnet Health Innovation Hub Schritt Förderung Gesundheitsinnovationen