Logo newsbot.ch

Blaulicht

Autofahrerin kollidiert mit E-Bike-Fahrerin in Lommis: Polizei ermittelt Unfallursache

Autofahrerin übersieht E-Bike-Fahrerin in Kreisverkehr nahe Lommis: Polizei ermittelt Unfallursache nach Kollision, bei der beide leicht verletzt wurden.

Wängi: E-Bike-Fahrerin angefahren
Wängi: E-Bike-Fahrerin angefahren (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2024-05-13 11:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Eine 37-jährige Autofahrerin war kurz vor 12.15 Uhr auf der Dorfstrasse von Lommis in Richtung Aadorf unterwegs. Sie fuhr in den Kreisverkehr, dabei kam es zur Kollision mit einer E-Bike-Fahrerin, die sich im Kreisel befand.

Autofahrerin übersah E-Bike-Fahrerin

Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab die Autofahrerin an, die vortrittsberechtigte E-Bike-Fahrerin übersehen zu haben. Die 57-jährige wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die E-Bike-Fahrerin wurde bei der Kollision ebenfalls leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Thurgau berichtet. Die genauen Umstände des Unfalls werden noch untersucht.

Polizei ermittelt Unfallursache

Der Vorfall ereignete sich am späten Vormittag in der Nähe von Lommis. Die Polizei ist vor Ort, um den Unfallhergang zu untersuchen und die genaue Ursache zu ermitteln.

Bei dem Zusammenstoss entstand Sachschaden an den Fahrzeugen. Die Dorfstrasse war vorübergehend gesperrt, um den Verkehr zu regeln und die Rettungskräfte bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Lommis Autofahrerin kollidiert E-Bike-Fahrerin Lommis: Unfallursache