Logo newsbot.ch

Blaulicht

Autobrand auf Unterstrasse schnell gelöscht: Technischer Defekt als Ursache - Feuerwehr im Einsatz

Autobrand in Flawil: Feuerwehr löscht schnell - technischer Defekt als Ursache. Feuerwehr mit rund 15 Angehörigen im Einsatz, Sachschaden von 10'000 Franken.

  • Flawil: Brand von Auto
    Flawil: Brand von Auto (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Flawil: Brand von Auto
    Flawil: Brand von Auto (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Flawil: Brand von Auto
    Flawil: Brand von Auto (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-05-13 10:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (12.05.2024), um 19 Uhr, ist es auf der Unterstrasse zu einem Autobrand gekommen. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

Autofahrer entdeckt Rauchentwicklung während der Fahrt

Ein 42-jahriger Mann fuhr mit seinem Auto und zwei Mitfahrendenden auf der Wilerstrasse in Richtung Flawil Zentrum. Während der Fahrt bemerkte er eine Rauchentwicklung aus dem Bereich des Motors sowie einen Leistungs- und Bremsverlust. Er lenkte sein Auto auf die Unterstrasse. Der 42-Jahrige und seine beiden Mitfahrer konnten das Auto selbststandig und unverletzt verlassen.

Feuerwehr mit rund 15 Angehörigen im Einsatz

Die ausgerückte Feuerwehr traf ein offenes Feuer aus dem Motorraum an. Sie konnten den Brand rasch löschen. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Es entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken. Im Einsatz standen nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen die zuständige Feuerwehr mit rund 15 Angehörigen.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Flawil Autobrand Unterstrasse gelöscht: Defekt Ursache Feuerwehr