Logo newsbot.ch

Regional

3D-Strassenfotos BS: Neue Bilder des Kantons Basel-Stadt

In den nächsten vier Wochen werden Basel, Riehen und Bettingen erneut von einem speziellen Messfahrzeug befahren, um die Panorama- und 3D-Strassenbilder von 2020 zu aktualisieren. Die digitalen Bilder sollen dabei helfen, verwaltungsinterne Entscheidungsprozesse effektiver zu gestalten.

  • 3D-Strassenfotos BS: Neue Bilder des Kantons Basel-Stadt
    3D-Strassenfotos BS: Neue Bilder des Kantons Basel-Stadt (Bild: Kanton Basel-Stadt)
  • 3D-Strassenfotos BS: Neue Bilder des Kantons Basel-Stadt
    3D-Strassenfotos BS: Neue Bilder des Kantons Basel-Stadt (Bild: Kanton Basel-Stadt)
  • 3D-Strassenfotos BS: Neue Bilder des Kantons Basel-Stadt
    3D-Strassenfotos BS: Neue Bilder des Kantons Basel-Stadt (Bild: Kanton Basel-Stadt)
2024-05-13 09:05:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Basel-Stadt

In den nächsten vier Wochen werden die Strassen und Wege von Basel, Riehen und Bettingen wieder durch ein spezielles Messfahrzeug fotografiert. Ziel der Befahrung ist eine Aktualisierung der 2020 aufgenommenen Panorama- und 3D-Strassenbilder. Mithilfe von flächendeckenden digitalen Bildern des öffentlichen Strassenraumes lassen sich verwaltungsinterne Entscheidungsprozesse effektiver gestalten.

Mitarbeitende profitieren von aktuellen Daten

Seit 2014 können berechtigte Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung in einer browserbasierten Anwendung vom Schreibtisch aus Strassensituationen einfach beurteilen, Objekte dreidimensional vermessen, die Bildsituation mit bestehenden Geodaten vergleichen und auch neue Geodaten lagerichtig erfassen. Damit sie dabei auf dem neusten Stand sind, werden die Bilder von 2020 nun aktualisiert.

Mit den Strassenfotos BS steht den Mitarbeitenden der kantonalen und kommunalen Verwaltung ein Instrument zur Verfügung, das es erlaubt, sich vom Arbeitsplatz aus eine Einsicht in jede befahrbare Strasse der Stadt Basel zu verschaffen. Die Benutzenden bewegen sich dabei intuitiv im virtuellen Strassenraum und können nach ihrem Interesse eine bestimmte bauliche oder verkehrstechnische Situation analysieren: Direkt auf der Strasse oder an den Fassaden der Häuser, rein visuell oder auch mit Unterstützung von Messinstrumenten. Die Applikation ermöglicht es zudem, die Aufnahmen der unterschiedlichen Jahre miteinander zu vergleichen.

Datenschutz bleibt gewährleistet

An den Auflagen des kantonalen Datenschutzes ändert sich auch bei dieser Befahrung nichts: Die erfassten Strassenfotos werden nur in anonymisierter Form über die verwaltungsinternen Informationssysteme zugänglich gemacht. Vor der Verwendung durch die Fachstellen werden Personen und Fahrzeugkennzeichen in einem teilautomatischen Prozess unkenntlich gemacht. Die Aufnahmen werden nur für Aufgaben im Rahmen eines gesetzlichen Auftrags verwendet.

Wie bereits in den Jahren 2014, 2018 und 2020 befährt das Messfahrzeug des beauftragten Unternehmens fast sämtliche der mit einem Auto befahrbaren Strassen des Kantonsgebietes Basel-Stadt, die Innenstadt sowie grösere Parkanlagen und Friedhöfe. Die Fahrzeuge sind auftragsgemäss auch in der Innenstadt und anderen Fahrverbotszonen unterwegs. Die Erfassung ist witterungsabhängig und dauert etwa vier Wochen. Markus Scherrer Tel. +41 61 267 39 87 Kantonsgeometer Grundbuch- und Vermessungsamt Bau- und Verkehrsdepartement

(Quelle:Kanton Basel-Stadt Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Basel Aktualisierung Strassenfotos Digitale Hilfsmittel Verwaltung