Logo newsbot.ch

Blaulicht

Zwei Männer geraten in Kreis 4 in Streit - Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag, 12. Mai 2024 kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern im Kreis 4, bei dem einem Mann ein Schlag gegen den Kopf versetzt wurde. Das Opfer wurde dabei verletzt und die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Vorfall. Finde heraus, was passiert ist und hilf bei der Identifizierung des Täters!

2024-05-12 16:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Sonntag, 12. Mai 2024 gerieten zwei Manner im Kreis 4 in einen Streit, bei dem einer dem anderen einen Schlag an den Kopf versetzte. Das Opfer fiel zu Boden und verletzte sich. Die Polizei sucht nach Zeug*innen.

Streit am frühen Sonntagmorgen

Etwa um 04.45 Uhr gerieten die beiden Männer an der Brauerstrasse, zwischen Lang- und Kernstrasse, aneinander. Nach dem Schlag stürzte das Opfer, ein 35-jahriger Eritraer, zu Boden und erlitt Kopfverletzungen. Er musste ins Spital gebracht werden, um behandelt zu werden. Der Täter fluchtete in Richtung Kernstrasse.

Der Täter wird als 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm gross, mit fester Statur, dunkelhäutig, afrikanischer Abstammung, kurze dunkle gekrauste Haare beschrieben. Zur Tatzeit trug er einen weissen Pullover und eine schwarze Jacke.

Polizei bittet um Hilfe

Die Polizei bittet Zeug*innen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen konnen, sich bei ihnen zu melden. Hinweise werden vertraulich behandelt. Es wird um jegliche Unterstutzung bei der Identifikation des Täters gebeten.

(Quelle:Stadtpolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Männer Kreis Zeugen