Logo newsbot.ch

Regional

Verkehrsbehinderungen in Genf: Nächtliche Sperrungen und Achsensperrung ab Mai 2024

Ab dem 13. Mai 2024 wird eine abwechselnde Verkehrsführung für etwa 5 Wochen eingerichtet, was zu erheblichen Verzögerungen führen wird. Die Straßenumbauarbeiten sind der Grund für diese Störungen.

2024-05-10 10:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Genf

Ab dem 13. Mai 2024 wird für etwa 5 Wochen (ursprünglich geplant ab dem 25. März) eine abwechselnde Verkehrsführung eingerichtet, und es sind Verzögerungen im Bereich zu erwarten. Diese Störungen sind auf die Straßenumbauarbeiten zurückzuführen.

Nächtliche Sperrungen

In der Nacht vom Mittwoch, den 15. Mai, bis zum Donnerstag, den 16. Mai 2024, und von Donnerstag, den 16. Mai, bis zum Freitag, den 17. Mai 2024, wird die überdachte Trenchée de Vésenaz zwischen 20:30 und 5:00 Uhr für den Verkehr gesperrt sein. Umleitungen werden eingerichtet. Diese Störungen sind auf Wartungsarbeiten an den Brandschutzausrüstungen zurückzuführen.

Weitere nächtliche Sperrungen

In der Nacht vom Montag, den 13. Mai, bis zum Dienstag, den 14. Mai 2024, und vom Dienstag, den 14. Mai, bis zum Mittwoch, den 15. Mai 2024, wird die überdachte Trenchée de Meyrin zwischen 20:30 und 5:00 Uhr für den Verkehr gesperrt sein. Umleitungen werden eingerichtet. Diese Störungen sind auf Wartungsarbeiten an den Brandschutzausrüstungen zurückzuführen.

Achsensperrung

Von Samstag, den 18. Mai, bis Montag, den 20. Mai 2024, wird dieser Abschnitt abschnittsweise gesperrt und Umleitungen werden eingerichtet. Die Linie tpg Nr. 34 wird während der Arbeiten umgeleitet. Diese Störungen sind auf Bauarbeiten und Arbeiten an den Sammlern zurückzuführen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie GE-TRANSPORTS A VOTRE SERVICE, ge-transports@etat.ge.ch, Tel. 022 546 87 00.

(Quelle:Kanton Genf Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Meyrin Verkehrsbehinderungen Genf: Nächtliche Sperrungen Achsensperrung 2024